Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
10.12.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Fachhochschulen sollen weiter gestärkt werden

Bund und Länder wollen die angewandte Forschung und die praxisnahe akademische Ausbildung an Fachhochschulen stärken, das Wissenschaftssystem auf die Herausforderungen der Digitalisierung vorbereiten und die Förderung von Forschungsbauten, Großgeräten und Nationalen Hochleistungsrechnern an Hochschulen fortsetzen. Wissenschaftsministerin Birgit Hesse hat die entsprechenden vier Bund-Länder-Vereinbarungen unterzeichnet. Auf die Vereinbarungen hatten sich die Ministerinnen und Minister in der Sitzung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz in Berlin geeinigt.

10.12.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Ergebnisse der Nandu-Herbstzählung liegen vor – weiterer Anstieg verzeichnet

Die Nandu-Herbstzählung des Biosphärenreservats Schaalsee-Elbe hat im Vergleich zu der Frühjahrszählung im März 2018 einen deutlichen Anstieg der Population ergeben. Insgesamt wurden 566 Nandus gezählt, darunter 144 Altvögel, 294 Jungvögel (aus diesem Jahr) und 128 Tiere, deren Alter und Geschlecht nicht differenziert werden konnte. Als Ursache für den Anstieg wird die im Jahr 2018 außergewöhnlich warme und trockene Witterung vermutet.

10.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Dahlemann: Anklamer Stadtumbau geht kraftvoll weiter

Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann ist heute Vormittag einer Einladung zur Grundsteinlegung eines Wohn- und Geschäftshauses in der Anklamer Steinstraße 20 gefolgt.

10.12.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

MoorFutures aus Mecklenburg-Vorpommern wieder verfügbar

Nachdem die MoorFutures aus dem Polder Kieve im Herbst des Jahres ausverkauft waren, geht nun das zweite Projekt an den Start: der Gelliner Bruch. Die im Herbst 2017 durchgeführte Wiedervernässung führt bezogen auf die Projektlaufzeit von 50 Jahren zu einer Emissionsminderung von 5300 Tonnen Kohlendioxidäquivalenten. Das entspricht 5.130 MoorFutures.

10.12.2018  | STK  | Staatskanzlei

Meyer: Wirtschaftliche Beziehungen zu China ausbauen

Der Chef der Staatskanzlei Reinhard Meyer nahm heute am Wirtschaftstag China teil.

10.12.2018  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Modernisierungen in Sassnitz: Fördermittel für Tierpark und Straße zum Königsstuhl

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Montag zwei Zuwendungsbescheide an die Stadt Sassnitz (Insel Rügen) übergeben.

10.12.2018  | JM  | Justizministerium

Geld aus dem Strategiefonds rettet Demminer Orgel vor dem Holzwurm

Ministerin Hoffmeister übergibt einen Zuwendungsbescheid in Demmin

Justizministerin Katy Hoffmeister überreicht in der Kirche St. Bartholomaei einen Zuwendungsbescheid von 9.900 Euro: „Handeln, bevor es zu spät ist“

10.12.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Ausblick auf 2019: Minister Backhaus lädt zur Jahresendpressekonferenz

Am Montag, dem 17. Dezember, findet um 10 Uhr im Raum 33, die traditionelle Jahresendpressekonferenz des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt (Paulshöher Weg 1, 19061 Schwerin) statt, auf der der zuständige Fachminister Dr. Till Backhaus einen Ausblick auf die Arbeit seines Ressorts im kommenden Jahr gibt. Um eine kurze Anmeldung an e.klaussner-ziebarth@lm.mv-regierung.de wird gebeten.

08.12.2018  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

„Slush“: Erfolgreicher Abschluss für Start-ups aus M-V

Vertreter von Start-ups und IT-Unternehmen aus M-V sowie das Zentrum für Entrepreneurship der Universität Rostock und der Hochschule Wismar

Die Start-ups und Unternehmen der Delegationsreise nach Helsinki sind mit wertvollen Erfahrungen und Kontakten wieder in Mecklenburg-Vorpommern gelandet.

07.12.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Sonderförderung 2018: Land hat Sicherung von Kulturgütern unterstützt

Historische Bücher und Schriften, Urkunden oder Plakate: Das Land hat in diesem Jahr die Sicherung von schriftlichen und audiovisuellen Kulturgütern mit ca. 100.000 Euro unterstützt. Die Fördermittel stammen aus dem gleichnamigen Sonderförderprogramm, das erstmals für das Jahr 2017 aufgelegt wurde.