Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
19.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Thema im Landtag – Prävention stärken – Kampagne für das Impfen

Im Landtag ist am Donnerstag das Thema „Prävention stärken - Kampagne für das Impfen“ diskutiert worden.

19.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Backhaus: Bestehende Rechtsnormen im Interesse der Landwirte anpassen

„Der Generationswechsel in der Landwirtschaft ist in vollem Gange. Die Hofnachfolge ist daher für viele Be-triebsleiter, aber auch für mich, ein drängendes Thema. Schon allein deshalb, weil es um viel mehr geht als nur um die Suche nach sinnvollen Lösungsansätzen zur Regelung der Hofnachfolge“, sagte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus heute im Schweriner Landtag.

19.10.2017  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Initiative von Ministerin Drese für gleichen Pflegemindestlohn in Ost und West

Sozialministerin Stefanie Drese wird auf der Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) des Bundes und der Länder Anfang Dezember in Potsdam einen Antrag für einen bundesweit einheitlichen Pflegemindestlohn einbringen.

19.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Kooperationsverbund MAZA initiiert „Regionales Innovationscluster Maritime Zuliefer Allianz Schiffbau“ in Rostock

Der Kooperationsverbund MAZA M-V e.V., ein Verbund mittelständischer und kleinerer Ingenieur-, Bildungs- sowie Zuliefer-, Ausrüstungs- und Dienstleistungsunternehmen mit schiffbaurelevanten Industrieleistungen, begleitet seine Mitgliedsunternehmen bei der Bewältigung des Strukturwandels in der maritimen Industrie Mecklenburg-Vorpommerns.

19.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Thema im Landtag – Gute Arbeit in der Pflege

In Mecklenburg-Vorpommerns Landtag im Schweriner Schloss ist am Donnerstag das Thema „Gute Arbeit in der Pflege“ diskutiert worden.

19.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Thema im Landtag – Wirtschaftsförderung für Unternehmen

Im Schweriner Landtag ist am Donnerstag die Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) diskutiert worden.

19.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Wechselspur zum Schiffstransport bei TAMSEN MARITIM in Rostock offiziell freigegeben

Eine neue Wechselspuranlage ist am Donnerstag (19.10.) auf dem 120.000 Quadratmeter großen Gelände der TAM-SEN MARITIM GmbH in Rostock durch Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph offiziell in Betrieb genommen worden.

19.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Maßnahmen zur Vorsorge und Bekämpfung der Geflügelpest erläuert

„Geflügelpest-Fälle bei Hausgeflügel im Juli in Belgien, Italien und Frankreich sowie H5N8 im August bei Schwänen in der der Schweiz und in Sachsen-Anhalt deuten darauf hin, dass auch in diesem Jahr wieder Fälle in Mecklenburg-Vorpommern auftreten können. Deshalb appelliere ich an alle Geflügelhalter im Land, aufmerksam zu sein und die nötigen Biosicherheitsmaßnahmen zu treffen, die eine Epidemie wie 2016/17 sich möglichst nicht wiederholen lassen“, sagte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus heute im Schweriner Landtag.

19.10.2017  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Landesprogramm für Demokratie und Toleranz wird fortgeschrieben

Für einen breiten Konsens als Grundlage plädierte Bildungsministerin Birgit Hesse, als es heute im Landtag darum ging, das Landesprogramm „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!“ fortzuschreiben. Dass die Fraktion DIE LINKE den Antrag zusammen mit den beiden Regierungsfraktionen eingebracht hatte, begrüßte sie in diesem Kontext ausdrücklich.

18.10.2017  | STK  | Staatskanzlei

Bundesregierung und Landesregierung fördern Demokratiebahnhof Anklam

Bei einem Treffen von Vertreterinnen und Vertretern des Demokratiebahnhofs Anklam mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann eine Förderzusage in Höhe von 10 000 Euro für den Demokratiebahnhof übergeben.