Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit

Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

Elektro­bus­flotte

Verkehrsminister Reinhard Meyer: Klimafreundliche Mobilität für Mecklenburg-Vorpommern – treibhausneutraler Betrieb für den ÖPNV

Neue Ladeinfrastruktur
Am 19.01.2022 hat Wirtschafts- und Verkehrsminister Reinhard Meyer (r.) in Parchim unter Anwesenheit von Landrat Stefan Sternberg (l.) den Zuwendungsbescheid an Stefan Lösel, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim mbH übergeben. Dadurch können Netzanschlüsse für die Ladeinfrastruktur der VLP Betriebshöfe installiert werden.

Verbund­forschung in Parchim

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer : Wirtschaft und Wissenschaft entwickeln innovatives elektrohydraulisches Pumpensystem bis zur Marktreife

Innovatives Vorhaben
Am 19.01.2022 hat Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (2.v.l.) in Parchim gemeinsam mit der Hydraulik Nord Technologies GmbH, der Universität Rostock (Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik) und dem Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP Rostock ein innovatives  Verbundforschungsvorhaben vorgestellt.

Bilanz und Ausblick

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer und die Chefin der Regionaldirektion Nord Margit Haupt-Koopmann stellen den Arbeitsmarkt in MV vor

Entwicklung in MV
 Am 17.01.2022 haben Wirtschaftsminister Reinhard Meyer und die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit Margit Haupt-Koopmann in Schwerin die Arbeitsmarkt-Bilanz für das Jahr 2021 und ihre Erwartungen für das Jahr 2022 vorgestellt.

Insolvenz­antrag für MV Werften

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer: Das ist ein trauriger Tag für die maritime Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern

Zukunft der Werften
 Am 13.01.2022 hat Wirtschaftsminister Reinhard Meyer die MV Werften in Wismar besucht. Der Insolvenzantrag ist eine Hiobsbotschaft für alle Beschäftigten in Wismar, Rostock und Stralsund und auch für zahlreiche Zulieferer im Land.

Zukunft Schiene Nord

Gemeinsam besser: Deutsche Bahn und Nord-Länder schließen Bündnis für schnelleren Schienenausbau

Bündnis im Norden
Am 12.01.2022 haben die Deutsche Bahn und die Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen sowie Schleswig-Holstein mit einem gemeinsamen Bündnis beschlossen, den Schienenausbau im Norden Deutschlands massiv voran zu treiben. Mit der „Zukunft Schiene Nord“ sollen Neu- und Ausbauprojekte gefördert und beschleunigt. Foto: Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Vier Touris­mus­orte ernannt

Tourismusminister Reinhard Meyer: Finanzierung touristischer Infrastruktur und weiterer touristisch relevanter Aufgaben möglich

Tourismusorte in MV
Am 22.12.2021 sind durch Wirtschafts- und Tourismusminister Reinhard Meyer (4.v.l.) die ersten Anerkennungen für zwei Gemeinden und zwei Städte zum „Tourismusort“ in MV feierlich verliehen worden. Die Gemeinden Kargow und Ivenack sowie die Städte Anklam und Stavenhagen sind ab sofort anerkannte Tourismusorte in MV.

Corona-Virus-Testung

Die Schnelltests sind eine sinnvolle Unterstützung, potentielle Infektionen möglichst schnell zu erkennen.

Testmöglichkeiten in M-V
Corona-Testzentren in M-V

PCR-Test­möglich­keiten in MV

Mit einem PCR-Test, auch Labortest genannt, lässt sich eine Infektion mit dem Coronavirus am zuverlässigsten nachweisen.

PCR-Testeinrichtungen in Ihrer Nähe
Test Corona

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium