Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

„Müritz rund­um“- Ticket

Wirtschaftsminister Glawe: Bus kontra Auto – Müritz-Region geht mit gutem Beispiel voran

Vorteile der Kurkarte in der Müritz-Region
Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe hat am 12.04.2018 in Rechlin die Umsetzung eines kurkartengestützten Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) begrüßt. Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte geht mit gutem Beispiel voran. Seit Anfang April können die Gäste in Waren, Klink, Röbel und Rechlin nach Zahlung der Kurabgabe mit der Gästekarte „Müritz rundum“ kostenlos per Bus die Müritz umrunden sowie den Stadtverkehr von Waren nutzen. Foto: WM

Reha-Klinik- Anbau Kölpinsee

Gesundheitsminister Glawe weiht Erweiterungsbau ein

Mehr zur Fachklinik
Gesundheitsminister Glawe hat am 11.04.2018 den Erweiterungsbaus der Fachklinik „Klaus Störtebeker“ in Kölpinsee (Insel Usedom) eingeweiht. Foto: WM

Neuer Hub­schrauber für Luft­rettung

Glawe: Rettung aus der Luft kann entscheidenden Zeitvorteil bringen

Inbetriebnahme in Greifwald
Wirtschaftsminister Harry Glawe (3. v. r.) bei der Indienststellung des neuen Hubschraubers am 6.04.2018 in Greifswald. Foto: DRF Luftrettung

Übergabe von Medizin­stipendien

Gut ausgebildete Mediziner für hochwertige Gesundheitsversorgung der Bevölkerung im Land

Übergabe an Studierende in Greifswald
Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe (6. v. l.) nach der Übergabe der Medizin-Stipendien am 22.03.2018 an Medizinstudierende der Universitätsmedizin Greifswald. Foto:  WM

Fach­konferenz Gesund­heits­wirtschaft

Gesundheitsminister Glawe: Leistungsfähiger Verbund soll Regionen infrastrukturell enger vernetzen

Zu den Konferenzinhalten
Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe eröffnet die internationale Fachkonferenz Gesundheitswirtschaft am 22.03.2018 in Greifswald.  Foto: WM

Stipen­dien für Medizin­stu­dierende

Gesundheitsminister Glawe: Stipendien sollen Entscheidung für M-V als Lebens- und Arbeitsort erleichtern

Übergabe an Studierende in Rostock
Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe hat am 21.03.2018 in Rostock die ersten Medizin-Stipendien des Landes an 16 Studierende der Universitätsmedizin Rostock übergeben. Die Studierenden haben eine wichtige Entscheidung für ihre persönliche Lebensplanung getroffen und bleiben nach Aus- und Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Norbert Fellechner

17. Lieferan­tentag in Rostock

Wirtschaftsminister Glawe: Aussteller-Rekord bei der etablierte Kontaktmesse für Anbieter und Einkäufer in Rostock

Aussteller beim Lieferantentag
Mit einem Rekord von insgesamt 171 ausstellenden Unternehmen hat am 21.03.2017 der 17. Lieferantentag in Rostock stattgefunden. Wirtschaftsminister Glawe (links) hat als Schirmherr die entscheidenden Kontaktmesse zwischen Anbietern und Einkäufern in Mecklenburg-Vorpommern eröffnet. Foto: Norbert Fellechner

Digitali­sierung der Wirtschaft

Die Landesregierung will die Digitalisierung in der Wirtschaft in MV voranbringen

Initiative zur Digitalisierung
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Christian Pegel und der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe stellten am 20.03.2018 gemeinsam mit dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern Dr. Wolfgang Blank die „Initiative der Landesregierung M-V zur Digitalisierung in der Wirtschaft“ vor. Foto: WM

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium