Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

Partner­land der ITB Berlin

Wirtschaftsminister Glawe: M-V steht als Partnerland im internationalen Rampenlicht der Reisebranche

Landesprogramm M-V auf der ITB Berlin 2018
Wirtschaftsminister Harry Glawe stellte am 21.02.2018 die Besucherhighlights des Partnerlandes M-V auf der ITB Berlin 2018 vor - (v.l.n.r.) David Ruetz, Head of ITB Berlin; Dr. Martin Buck, Senior Vice President Travel & Logistics, Messe Berlin; Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V; Wolfgang Waldmüller, Vorsitzender des Tourismusverbandes M-V

Hand­werks­messe in Leipzig

Staats­se­kre­tär Dr. Rudolph in­for­mierte sich auf den Messen in Leipzig über Produkte und Dienst­leis­tungen aus M-V

Aussteller aus M-V
Staatsekretär Dr. Rudolph informierte sich auf den Messen in Leipzig über Produkte und Dienstleistungen aus M-V, Bildquelle: Handwerkskammer

Forschung gegen Krebs

Wirtschaftsminister Glawe hat das Forschungsvorhaben zur Entwicklung von Immuntherapien gegen Krebs vorgestellt

Erfolgsgeschichte im Kampf gegen Krebs
Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am 01.02.2018 in Teterow gemeinsam mit der Miltenyi Biotec GmbH, der Universitätsmedizin Rostock und der Universitätsmedizin Greifswald ein neuartiges Verbundforschungsvorhaben vorgestellt. Im Fokus steht dabei die Entwicklung von Immuntherapien für Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs und Darmkrebs. Foto: N. Fellechner

Neuer Erholungs­ort in M-V

Wirtschaftsminister Glawe hat der Gemeinde Klausdorf den Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ verliehen

Anerkennung als Erholungsort
Wirtschafts- und Tourismusminister Harry Glawe hat am 05.02.2018 der Gemeinde Klausdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) mit den Ortsteilen Klausdorf, Solkendorf, Zarrenzin und Barhöft den Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ verliehen. Die Gemeinde Klausdorf hat mit gut ausgebauter touristischer Infrastruktur, den Wanderrundwegen, dem Wasserwanderrastplatz und vielem mehr überzeugt. Foto: WM

Land­aufschwung in M-V

Staatsekretär Dr. Rudolph informierte sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin über die heimische Ernährungswirtschaft

Aussteller aus M-V
Wirtschaftsstaatsekretär Dr. Rudolph informierte sich am 24.01.2018 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin über die heimische Ernährungswirtschaft. Die Branche zeichnet sich in M-V durch eine große Zahl leistungsfähiger mittelständischer Unternehmen sowie ein qualitativ hochwertiges und vielfältiges Produktsortiment aus. In den 86 Betrieben mit mehr als 50 Mitarbeitern sind insgesamt über 14.400 Mitarbeiter beschäftigt. Foto: Rainer Cordes

Gäste aus Mexiko in Schwerin

Staatsekretär Dr. Rudolph informierte über Abfallwirtschaft und erneuerbare Energien in M-V

Schwerpunkte des Besuches
Wirtschaftsstaatsekretär Dr. Rudolph informierte am 23.01.2018 eine Delegation aus Mexiko über die Abfallwirtschaft und erneuerbare Energien in M-V. Die mexikanische Delegation besuchte auf ihrer insgesamt viertägigen Reise auch Entsorgungs- und Verwertungsunternehmen sowie Deponien und Firmen aus der Umweltbranche in M-V. Foto: WM

Kultur- und Kreativ­wirt­schaft

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat die Gewinner des Ideenwettbewerbes aus­ge­zeich­net

Mehr zur Auszeichnung
Am 11.01.2018 hat Wirtschaftsminister Harry Glawe die Gewinner im Wettbewerb Ideen- und Kreativwirtschaft geehrt: v.l. Harry Glawe – Wirtschaftsminister M-V; Teresa Trabert – Kreative MV; Martin Horst - Inhaber: 13°Grad Crossmedia; Dr. Wolfgang Blank – Geschäftsführer Witeno sowie Esther Stühmer - Stuhmer/Scholz Design_büro, Foto: R. Cordes

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium