Staatssekretärin Gesundheit

Dr. Sibylle Scriba - Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV

geboren am 05.03.1955 in Schwerin

Ausbildung

1969 – 1973: Goethe-Oberschule-Schwerin (Abitur)

1973 – 1978: Studium der Biologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena,
Abschluss als Diplom-Biologin

23.03.1987: Verleihung des akademischen Grades doctor rerum
naturalium auf dem Gebiet der Mikrobiologie

Berufsweg

03/1978 – 10/1986: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für
Mikrobiologie und experimentelle Therapie der Akademie
der Wissenschaften in Jena

04/1987 – 12/1990: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Pathologischen Institut
des Bezirkskrankenhauses Schwerin

01/1991 – 01/2017 Sozialministerium Mecklenburg-Vorpommern:

  • Referatsleiterin für Gesundheitsförderung
  • Referatsgruppenleiterin Öffentliches Gesundheitswesen
  • Referatsleiterin Grundsatzfragen des Gesundheitswesens
  • Referatsgruppenleiterin und kommissarische stellvertretende Abteilungsleiterin für Gesundheit
  • kommissarische Direktorin des Landesgesundheitsamtes
  • kommissarisch mit der Wahrnehmung der Dienstgeschäfte der Leiterin der Abteilung Gesundheit im Landesamt für Gesundheit und Soziales beauftragt
  • Referatsleiterin Prävention, Gesundheitsförderung, Sucht und Drogen
  • 03/2007 - Übertragung der Funktion der stellvertretenden Leiterin der Abteilung Gesundheit
  • 11/2011 Übertragung der Funktion der Leiterin der Abteilung Gesundheit

02/2017: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Leiterin der Abteilung Gesundheit

05/2019: Versetzung in den Ruhestand

Ernennungen

01.04.1992: Ernennung zur Oberregierungsrätin unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe

01.04.1993: Ernennung zur Regierungsdirektorin

26.05.1993: Verleihung der Eigenschaft einer Beamtin auf Lebenszeit

10.04.2001: Ernennung zur Ministerialrätin (A 16)

01.08.2007: Ernennung zur Ministerialrätin (B 2)

01.08.2013: Ernennung zur Ministerialdirigentin (B 5)