Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten

Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

Landes­re­gie­rung in Brüs­sel

Die auswärtige Kabinetts­sitzung wird für viele Gesprä­che auf euro­päi­scher Ebene genutzt.

Mehr zu den Themen und Teilnehmern
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Europaministerin Bettina Martin mit dem Team der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns bei der Europäischen Union in Brüssel.

Sieben für Forschung und Lehre

Sieben neue Pro­fes­sorin­nen und Pro­fes­soren wer­den künftig an den Hoch­schulen Neu­bran­den­burg und Wis­mar sowie an der Uni­ver­sität Rostock lehren und forschen.

Mehr Informationen zu den Ernennungen
v. l. n. r.: Dr. Thomas Klimant, Dr. Jöran Pieper, Dr. Frank Krüger, Ministerin Bettina Martin, Dr. Jörn Plönnings, Dr. Jens Schmidt, Dr. Katharina Lange und Dr. Christiane Claudia Schwenk.

Wendel­stein 7-X feiert Fertig­stel­lung

Am Stellarator am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald ist der Ausbau der Anlage abgeschlossen. Spitzenforschung in MV.

Informationen zur Forschungsanlage
Prof. Dr. Sibylle Günter, Wissenschaftliche Direktorin des IPP; Bettina Martin, Wissenschaftsministerin MV; Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung; Simone Schwanitz, Generalsekretärin Max-Planck-Gesellschaft (v. l. n. r.) während der Besichtigung der Anlage.

Neuer­werbun­gen

Vier Terrakotten des Künstlers Ernst Barlach sind am 8. August 2022 in Güstrow der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt worden. Die Werke wurden vor 95 Jahren erschaffen und konnten nun von der Ernst Barlach Stiftung angekauft werden.

Zur Pressemitteilung
Dr. Britta Kaiser-Schuster, Dezernentin, Kulturstiftung der Länder; Dr. Magdalena Schulz-Ohm, Susanne Kehrwieder und Angela Urton, Nachkommen des Anwalts Paul Ulrich Havemann; Susanne Bowen, Staatssekretärin des Ministeriums für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten MV; Franziska Hell, wissenschaftliche Mitarbeiterin Ernst Barlach Stiftung (v. l. n. r.) auf der feierlichen Präsentation der Neuerwerbungen in Güstrow.

Gutachten UNIMED2030 übergeben

Die Experten­kom­mis­sion zur Begut­achtung der Uni­medizinen hat ihre Ergeb­nisse vor­ge­stellt. Beide Stand­orte – Greifswald und Rostock – haben große Potentiale.

Mehr erfahren Sie in der Pressemitteilung
Die Gutachter Prof. Dr. Heyo Kroemer und Prof. Dr. Thomas Lenarz übergeben das Gutachten an Staatssekretärin Susanne Bowen, Foto: WKM

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium

Kulturportal

Bauarbeiterfiguren spielen auf der Tastatur, dazu der Slogan "Kunst zu finden, ist keine Kunst.", Made by Werk3 (Externer Link: zum offiziellen Kulturportal für Mecklenburg-Vorpommern)

Hier treffen sich Kreative, Künstler und Kulturliebhaber

Zum Kulturportal

Europaportal

Die Europaflagge (Externer Link: Europaportal MV)

Alles zu Europa-Themen und den EU-Fonds

Europaportal MV

Landes­zen­trale für poli­ti­sche Bildung

Logo_LpB-MV_270.jpg (Externer Link: Landeszentrale für politische Bildung)

Informationen zu allen Fragen von Politik und Demokratie

Mehr erfahren

Aufarbeitung der SED-Diktatur

LAMV-logo-negativ_270_rahmen_01.jpg (Externer Link: Landesbeauftragte für die Aufarbeitung der SED-Diktatur)

Beratung zu SED-Unrecht, historische Aufarbeitung

Weitere Informationen