Presse

Pressemitteilungen abonnieren

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden und die Presseinformationen der Landesregierung kostenlos abonnieren, melden Sie sich bitte bei folgendem Kontakt:

Hausanschrift
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin
Pressesprecher
Gunnar Bauer
Telefon: 0385-588 5003
Telefax: 0385-588 5067

Meldungsübersicht

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit
  • Zeitraum:   
21.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Wirtschaftsminister auf Informationstour bei Unternehmen in Schwerin und im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat sich am Montag bei zwei Preisträgern und einem Finalisten des landesweiten Wettbewerbs „Unternehmer des Jahres in Mecklenburg-Vorpommern“ über die aktuelle Geschäftslage informiert.

19.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

10 Jahre Institut für Allgemeinmedizin an der Universitätsmedizin Rostock

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe hat am Sonnabend dem Institut für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Rostock zum zehnjährigen Bestehen gratuliert

18.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Thema im Landtag: Unterstützung für den Kreuzfahrttourismus diskutiert

Im Landtag in Schwerin ist am Freitag die Unterstützung für den Kreuzfahrttourismus diskutiert worden.

17.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Presseeinladung für Montag, 21. Oktober 2019

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe wird sich am Montag (21.10.) bei zwei Preisträgern und einem Finalisten der landesweiten Auszeichnung „Unternehmer des Jahres“ informieren.

16.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Statement von Wirtschaftsminister Harry Glawe zu Schließungsplänen von Magna Car Top Systems nach Treffen mit Konzerngruppe

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Mittwoch in Schwerin mit Vertretern des Magna-Konzerns über die Schließungspläne des Parchimer Standortes des Unternehmens Magna Car Top Systems GmbH diskutiert.

16.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Jubiläum: Tischlerei Kastner feiert 70-jähriges Jubiläum

Die Kastner GbR - Bau- und Möbeltischlerei aus Lubmin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat am Mittwoch ihr 70-jähriges Firmenjubiläum feierlich begangen.

15.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Auf Kiel gelegt in Rostock-Warnemünde – neues AIDA-Kreuzfahrtschiff

Am Dienstag hat in Rostock-Warnemünde auf der NEPTUN WERFT die Kiellegung des neuen AIDA-Kreuzfahrtschiffes, das zu 100 Prozent mit emissionsarmem Flüssiggas (LNG) betrieben werden kann, stattgefunden.

14.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

„Hat sonst keiner“ – 161 Besonderheiten aus Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt

v.l.n.r. Vorsitzender Wirtschaftsausschuss im Landtag MV Dietmar Eifler, Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph, Prof. Dr. rer. pol. Norbert Zdrowomyslaw und Vorsitzender Vorstand der Sparkasse Vorpommern Ulrich Wolff  (© WM)

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat am 14.10.2019 eine neue Imagebroschüre des Landes präsentiert, die von Prof. Dr. rer. pol. Norbert Zdrowomyslaw mit Studierenden der Hochschule Stralsund erstellt wurde.

13.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

„Tore auf“ – Blick hinter die Kulissen bei MV WERFTEN in Rostock-Warnemünde

„Tore auf“ – einen „Tag der offenen Tür“ beging am Sonntag die MV WERFTEN auf dem Betriebsgelände in Rostock-Warnemünde für Mitarbeiter, deren Familien und Besucher.

11.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Neues Bettenhaus am AMEOS Klinikum Anklam geplant

Gesundheitsminister Harry Glawe (M.) überreichte den Fördermittelbescheid (© WM)

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe hat am Freitag eine Fördermittelzusage für den Neubau eines Bettenhauses an das AMEOS Klinikum Anklam übergeben.