Presse

Pressemitteilungen abonnieren

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden und die Presseinformationen der Landesregierung kostenlos abonnieren, melden Sie sich bitte bei folgendem Kontakt:

Hausanschrift
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Johannes-Stelling-Straße 14
19053 Schwerin
Pressesprecher
Gunnar Bauer
Telefon: 0385-588 5003
Telefax: 0385-588 5067

Meldungsübersicht

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit
  • Zeitraum:   
24.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Wirtschaftsleistung wächst in Mecklenburg-Vorpommern

Die Wirtschaftsleistung (Bruttoinlandsprodukt/BIP) ist in Mecklenburg-Vorpommern gewachsen.

24.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Sonderprogramm „Gesundheit und Prävention“: Mobiler Rettungsturm für DLRG-Gruppe Prerow – Rasentraktor für Gemeinde Papenhagen

Die Ortsgruppe Prerow der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG Prerow e.V.) hat Fördermittel für die Anschaffung eines mobilen Rettungsturmes erhalten.

24.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Fördermittel für Regionales Informations- und Tourismuszentrum (RITZ) in Anklam übergeben

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Freitag einen Zuwendungsbescheid für die Errichtung eines regionalen Informations- und Tourismuszentrums (RITZ) an die Stadt Anklam übergeben.

24.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Pilotstudie zum Einfluss von Corona-Infektionen auf die Nierenfunktion

Die Universitätsmedizin Greifswald will den Einfluss von Corona-Infektionen auf die Nierenfunktion untersuchen.

23.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Presse-Einladung für Freitag, 24.09.2021

Am Freitag (24. September – 10:30 Uhr) wird der stellvertretende Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern und Gesundheitsminister Harry Glawe für die Pilotstudie einen Zuwendungsbescheid an die Universitätsmedizin Greifswald überreichen.

23.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Presse-Einladung für Freitag, 24.09.2021

Wirtschaftsminister Harry Glawe wird sich am Freitag (24.09.) in Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) über geplante Investitionsvorhaben informieren und Förderzusagen übergeben.

23.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Erster Spatenstich für Großgewerbestandort Wismar-Hornstorf

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat am Donnerstag den ersten Spatenstich für die Erschließung des Großgewerbestandortes Wismar-Hornstorf (Hornstorfer Teil) gesetzt.

23.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Umbau der „Alten Mensa“ zum Digitalen Innovationszentrum

Wirtschaftsminister Harry Glawe (r.) bei der Übergabe (© WM)

In der Hansestadt Greifswald soll die „Alte Mensa“ zum Digitalen Innovationszentrum (DIZ) umgebaut werden.

23.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Erforscht, entwickelt und produziert in Mecklenburg-Vorpommern: veterinäre Impfstoffe und Arzneimittel von der Insel Riems

Wirtschaftsminister Harry Glawe hat sich am Donnerstag bei der Ceva Tiergesundheit (Riems) GmbH bei einem Unternehmensrundgang über die laufenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie geplante Investitionen informiert.

22.09.2021  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Neubau der Sportschule in Rostock-Warnemünde

Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe (r.) überreicht den Zuwendungsbescheid an Torsten Haverland, Geschäftsführer des Landessportbundes (l.) und LSB-Präsident Andreas Blum (© WM)

Der Landessportbund M-V beabsichtigt, eine Sportschule am Standort Mittelmole in Rostock-Warnemünde neu zu bauen.