Fotogalerien

Impressionen vom Bürgerforum in Grimmen: „29 Jahre Mauerfall – Wie gut geht es uns eigentlich?“

Zum Thema „Neue Wege wagen – Aktuelle Herausforderungen der medizinischen Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern“ fand am 21. November 2017 das Bürgerforum mit Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe statt.

28.06.2018 - Richtfest bei der Ypsomed AG in Schwerin

Am 28.06.2018 ist im Industriepark Schwerin das Richtfest für das neue Produktionswerk des Medizintechnikunternehmens Ypsomed AG begangen worden. Am Standort sollen künftig Bauteile für Pens, Autoinjektoren und Pumpensysteme zur Verabreichung von flüssigen Medikamenten produziert und mit Zulieferteilen zu fertigen Endprodukten montiert werden. „Die Ypsomed AG ist ein innovatives, weltweit agierendes Unternehmen, das sich jetzt bei uns ansiedelt und dadurch 119 neue Arbeitsplätze schafft. So werden künftig mehr High-Tech-Produkte aus Mecklenburg-Vorpommern in der ganzen Welt vertreten sein und für unser Land als attraktiver Wirtschaftsstandort werben. Unser Ziel ist es, dass sich weitere Unternehmen für eine Investition bei uns interessieren und so die Wirtschaftskraft im Land stärken“, sagte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Dr. Stefan Rudolph vor Ort.

13.06.2018 - Impressionen von der Ehrung Unternehmer des Jahres 2018 in Wismar"

In diesem Jahr wurde zum 11. Mal der "Unternehmer des Jahres in MV" geehrt. Ziel des Landeswettbewerbs ist es, Unternehmergeist und unternehmerischen Weitblick für Wachstum und Beschäftigung im Land zu fördern. Die Finalisten und Preisträger wurden auf einer Festveranstaltung gewürdigt.

23.04.2018 - Papierwaben-Spezialist errichtet neue Betriebsstätte in Rostock

Die Yamaton Paper GmbH will die Produktionskapazitäten weiter ausbauen. Deshalb wird der Betriebsstandort innerhalb Rostocks verlagert. Am 23.04.2018 hat Wirtschaftsminister Harry Glawe mit dem Unternehmen feierlich den Grundstein für den Erweiterungs- und Neubau des Büro- und Produktionsgebäudes gelegt. Das Unternehmen stellt Sechseckwabenplatten her. „Im Bereich der individuellen Verpackungslösungen hat sich die Yamaton Paper GmbH in der Branche einen guten Namen erarbeitet. Aufgrund der Kundennachfragen reichen die Produktionskapazitäten am bisherigen Standort nicht mehr aus. Mit der Verlagerung und Vergrößerung des Unternehmens soll die Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Gleichzeitig werden etwa 50 Jobs gesichert und fünf neue Arbeitsplätze im verarbeitenden Gewerbe entstehen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe.