Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
17.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Staatssekretär regt bundesweite Abgabe für Erhalt der Schutzgebiete an

Einen „grünen Soli für den Naturschutz“ regte der Staatssekretär im Landes-Umweltministerium, Dr. Jürgen Buchwald, auf dem heutigen „Regionalen Abend“ der Vertreter des Dachverbandes der Nationalen Naturlandschaften, des Nationalen Naturerbes sowie der Arbeitsgemeinschaft Biosphärenreservate und der Wildnisgebiete an.

17.10.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Förderung für Nahverkehr Schwerin GmbH

Infrastrukturminister Christian Pegel übergab heute (17.10.2017) einen Zuwendungsbescheid über 1.572.500 Euro an den Geschäftsführer der Nahverkehr Schwerin GmbH (NVS) Wilfried Eisenberg.

17.10.2017  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Pilotprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ gestartet

In Mecklenburg-Vorpommern können künftig schon Grundschülerinnen und Grundschüler auf spielerische Art und Weise Programmieren lernen. Die Landesregierung, die Calliope gGmbH, das Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern (DVZ) und die Industrie und Handelskammer zu Schwerin haben heute das gemeinsame Pilotprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ gestartet. Dabei stehen den Grundschulen im Land 100 Klassensätze des Lerncomputers „Calliope“ kostenlos zur Verfügung. Grundschulen, die einen Klassensatz erhalten möchten, können bis zum 30. November 2017 ihr Interesse im Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V) des Bildungsministeriums anmelden.

17.10.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Pilotprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ gestartet

Pressekonferenz mit Minister Pegel

In Mecklenburg-Vorpommern können künftig schon Grundschülerinnen und Grundschüler auf spielerische Art und Weise Programmieren lernen. Die Landesregierung, die Calliope gGmbH, das Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern (DVZ) und die Industrie und Handelskammer zu Schwerin haben heute das gemeinsame Pilotprojekt „Minicomputer in der Grundschule“ gestartet.

17.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

AOK Nordost Herbstempfang in Schwerin

In Schwerin hat die Krankenkasse AOK Nordost ihren Herbstempfang begangen.

17.10.2017  | IM  | Ministerium für Inneres und Europa

Polizeiinspektion Ludwigslust hat einen neuen Chef

Die Polizeiinspektion Ludwigslust hat einen neuen Leiter. Polizeidirektor Ingo Renk, der langjähriger Leiter der Polizeiinspektion Schwerin war, übernimmt künftig das Amt und tritt damit die Nachfolge von Polizeidirektor Hans-Peter Günzel an, der seit September dieses Jahres als Dozent an der Fachhochschule in Güstrow den Nachwuchs der Landespolizei aus- und weiterbildet.

17.10.2017  | STK  | Staatskanzlei

Schwesig sieht gute Argumente für Erhalt und Ausbau der Darßbahn

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, Energieminister Christian Pegel und Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann haben gestern in Barth ein Gespräch mit Vertretern der Bürgerinitiative „Keine Bahn ist keine Lösung“ geführt.

17.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Regionalkonferenz der IHK zu Rostock

Unter dem Titel „Industriepotenziale für die Regiopolregion Rostock – Welche Chancen bietet der Standort Rostock?“ fand am Dienstag (17.10.) die Regionalkonferenz der Industrie- und Handelskammer zu Rostock (IHK) statt.

17.10.2017  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

EU-Kommission informiert sich über „IntegrationsFachDienstMigration“ in Rostock

Besuch aus Europa in Mecklenburg-Vorpommern: Gemeinsam mit Wirtschaftsminister Harry Glawe informierten sich Egbert Holthuis (Leiter des Länderreferates D5 – Deutschland, Österreich, Slowenien und Kroatien bei der Europäischen Kommission, Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration) und Sascha Piehl (Länderreferat D5 – Deutschland, Österreich, Slowenien und Kroatien bei der Europäischen Kommission, Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration) in Rostock beim „IntegrationsFachDienstMigration“ (IFDM) für das Mittlere Mecklenburg und Vorpommern-Rügen.

17.10.2017  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

A 20 bei Tribsees: Alternative Umleitungen und Behelfsbrücke in Aussicht

„Wir haben in der kurzen Zeit seit Feststellung des Absackens des Straßenkörpers Ende September unter Hochdruck Maßnahmen entwickelt und geprüft, um zunächst den Umleitungsverkehr für alle Betroffenen möglichst verträglich zu gestalten. Außerdem haben wir die dauerhafte Instandsetzung der Ostseeautobahn in diesem Bereich in Angriff genommen“, sagte Infrastrukturminister Christian Pegel heute (17.10.2017) bei einem Vor-Ort-Termin mit dem Direktor des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr Manfred Rathert und Ronald Normann, Abteilungsleiter Autobahn beim Landesamt an der beschädigten Autobahn 20 bei Tribsees.