Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Alle
  • Zeitraum:   
10.10.2019  | FM  | Finanzministerium

Königliche Geschenke – Porzellanausstellung im Schloss Schwerin eröffnet

Finanzminister Reinhard Meyer hat heute im Schweriner Schloss die Ausstellung „Königliche Geschenke“ eröffnet. Die Ausstellung entführt den Besucher in eine königliche Welt und präsentiert prächtige Porzellane aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM), die das preußische Königshaus im Verlauf des 19. Jahr-hunderts seinen mecklenburgischen Verwandten überreichte.

10.10.2019  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Festival Verfemte Musik hat begonnen

Bildungs- und Kulturministerin Bettina Martin hat in Schwerin das internationale Festival Verfemte Musik eröffnet. Vom 10. bis 26. Oktober 2019 bringt der Landesverband Jeunesses Musicales MV e. V. Werke von Komponistinnen und Komponisten zu Gehör, die während der NS-Zeit verfolgt, ins Exil getrieben oder ermordet wurden.

10.10.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Ueckermünde: Pegel und Dahlemann übergeben Zuwendungsbescheide

Am Freitag, 11. Oktober 2019, übergibt Energieminister Christian Pegel mit Patrick Dahlemann, parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern zwei Zuwendungsbescheide an Jürgen Kliewe, Bürgermeister der Stadt Ueckermünde (Landkreis Vorpommern-Greifswald).

10.10.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

A 20: Schutzplankenerneuerung im Bereich der Peenetalbrücke

Die Schutzplanken im Zuge der A 20 von der Anschlussstelle Gützkow bis zur Anschlussstelle Jarmen einschließlich der Peenetalbrücke werden ab Mitte Oktober ausgetauscht.

10.10.2019  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Drese zum Weltmädchentag: Mädchen bei ihrer Berufswahl unabhängig von klassischen Rollenbildern unterstützen

Der Weltmädchentag erinnert uns daran, dass Gleichberechtigung noch nicht selbstverständlich ist. Das gilt insbesondere für gleiche berufliche Chancen von Männern und Frauen. Deshalb wollen wir Mädchen weiter darin bestärken, unabhängig von klassischen Rollenbildern, ihren Beruf frei zu wählen und auch höhere Positionen anzustreben“, erklärte Gleichstellungsministerin Stefanie Drese anlässlich des morgigen Aktionstages (am 11. Oktober).

10.10.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Auf Initiative von M-V: Verkehrsminister für einheitliche Radwegweisung an Bundesstraßen

Die Verkehrsminister der Länder haben sich gestern im Rahmen der Verkehrsministerkonferenz in Frankfurt am Main einstimmig dafür ausgesprochen, dass der Bund künftig die Kosten für eine wegweisende Beschilderung für den Radverkehr bei straßenbegleitenden Radwegen an Bundesstraßen übernehmen soll.

10.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Richtfest für Erweiterungsbau der CORTRONIK GmbH

In Rostock ist am Donnerstag feierlich das Richtfest für den Erweiterungsbau des Medizintechnikunternehmens CORTRONIK GmbH begangen worden.

10.10.2019  | JM  | Justizministerium

Generalstaatsanwältin Christine Busse wird feierlich ins Amt eingeführt

Justizministerin Hoffmeister (rechts) mit Generalsstaatsanwältin Busse und ihrem Vorgänger Helmut Trost. Foto: JM

Mit Christine Busse wird die Generalstaatsanwaltschaft in M-V erstmals von einer Frau geleitet. Justizministerin Katy Hoffmeister wird sie am Montag, 14. Oktober, feierlich ins Amt einführen und die Festrede halten.

10.10.2019  | WM  | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

Presseeinladung für Montag, 14.10.2019

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph wird am Montag, den 14. Oktober 2019, in Schwerin eine Mecklenburg-Vorpommern-Broschüre präsentieren.

10.10.2019  | FM  | Finanzministerium

Landstrom: Bund und Länder wollen Häfen sauberer machen

In Kiel haben heute der Bundeswirtschaftsminister und die Vertreter der Küstenländer Bremen, Hamburg, Nieder-sachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sowie der Hafenstädte Kiel und Rostock eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet. Die Länder und die Kommunen wollen gemeinsam mit dem Bund die Rahmenbedingungen für die Nutzung von Landstrom verbessern.