Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

För­der­mit­tel für be­zahl­ba­res Woh­nen

Die Rostocker Woh­nungs­gesell­schaft WIRO er­hält aus dem Lan­des­pro­gramm „Woh­nungs­bau sozial“ zwei Mio. Euro für den Bau von 42 Wohnungen.

Für mehr soziale Durchmischung
Bauminister Christian Pegel (l.) übergab Wiro-Chef Ralf Ziemlich auf der Baustelle den Förderbescheid. Foto: EM

VMV mit neuem Chef

Berthold Witting löst Detlef Lindemann als Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Mecklen­burg-Vor­pom­mern (VMV) ab.

Mehr zu beiden Männern
Neuer Mann an Bord: Detlef Lindemann (l.) geht in den Ruhestand, Berthold Witting löst ihn ab.

Lockern mit Luca

Die Luca-App soll zu Locke­rungen im öffent­lichen Leben bei­tra­gen. Mecklen­burg-Vor­pom­mern hat des­halb als erstes Bundes­land die Lizenz für die Nutzung des Luca-Systems erworben.

Fragen und Antworten zur Luca-App für M-V
Symbolfoto Luca-App

Azubi­Ticket MV

Ab dem 1. Februar 2021 fahren Azubis in Mecklen­burg-Vor­pom­mern mit nur einem Ticket zur Aus­bildung und auch privat mit dem ÖPNV.

Alle Informationen und Ticketbestellung
Zum Start des AzubiTicket MV erhielten zwei Auszubildende der IHK zu Schwerin symbolisch ein riesiges AzubiTicket von Infrastrukturminister Christian Pegel (r.).

A20 Tribsees: Knapp 100 Meter neue Brücke stehen

M-V übergibt die Baustelle zum Jahresbeginn in gut fortgeschrittenem Zustand an den Bund.

Der Bund macht weiter
Verkehrsminister Christian Pegel sah bei seinem letzten Besuch als zuständiger Bauherr - hier zwischen Behelfsbrücke (l.) und dem ersten Stück der neuen Brücke Richtung Rostock -: alles im Zeitplan.

Großer Bahnhof

Weil die Darßbahn kommt, gibt es künftig eine Reiseagentur und ein Planungsbüro in Barth.

Weitere Informationen
Dr. Joachim Trettin (DB), Christian Pegel (EM MV), Patrick Dahlemann (Vorpommern-Staatssekretär), Friedrich-Carl Hellwig (Bürgermeister Barth), Stefan Kerth (Landrat Vorpommern-Rügen), Jürgen Bosse (UBB)

Petersdorfer Brücke ist fertig

Die zweite Brücken­hälfte wurde für den Verkehr freigegeben - zunächst einspurig. Nach Rest­arbeiten ist die gesamte Brücke zu Weihnachten befahrbar.

Nadelöhr auf A 19 beseitigt
 Die neue Petersdorfer Brücke ist seit dem 19. November 2020 auf beiden Brückenhälften befahrbar.

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium