Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

Städte­bau­för­de­rung 2018

32 Kommunen in M-V mit 50 Fördergebieten profitieren vom Programm 2018. Dafür stehen 63 Millionen Euro von Bund und Land bereit.

Was alles gefördert wird
Ein Beispiel von vielen für gelungene Städtebauförderung: Das Pasewalker Rathaus mit Stadtinformation.

Miet­preis­brem­se kommt

Sie schützt Neumieter in Greifswald und Rostock vor überteuerten Mieten - und entlastet den angespannten Wohnungsmarkt. Zumindest zeitweise.

Das bringt die Mietpreisbremse
Landespressekonferenz mit Bauminister Christian Pegel (l.) und Moderator Stefan Koslik. Foto: EM

Breit­band­aus­bau be­ginnt

Land und Bund för­dern Aus­bau der di­gi­ta­len In­fra­struk­tur im Land­kreis Nord­west­meck­len­burg mit rund 178 Mil­lio­nen Eu­ro. Bis zu 30.000 Haus­hal­te pro­fitie­ren davon.

Mehr Informationen zum Breitbandausbau in Nordwestmecklenburg
Auf der Datenautobahn in die Zukunft: Landrätin Kerstin Weiss sowie die Geschäftsführer der WEMACOM Breitband GmbH, Martin Retzlaff und Torsten Speth (li.), unterzeichnen im Beisein von Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, sowie WEMAG-Vorstand Caspar Baumgart (li.) den Zuwendungsvertrag für den Breitbandausbau in allen 14 Projektgebieten des Landkreises Nordwestmecklenburg.

Halb­zeit bei Pfahl­grün­dung

Die erste Hälf­te der 305 Bohr­pfäh­le für die A 20-Be­helfs­brücke bei Trib­sees ist ge­setzt.

Wie die Schadstelle bei Tribsees überbrückt wird
Nun beginnen die Firmen, die dafür sorgen, dass die Brücke sicher auf die Bohrpfähle aufgelegt werden kann, mit ihrer Baustelleneinrichtung. Foto: LS (Landesamt für Straßenbau und Verkehr)

Lade­säu­le für Neu­stadt-Glewe

Die erste La­de­sta­tion für E-Mobi­le wurde in Neu­stadt-Glewe in Be­trieb ge­nom­men.

WEMAG verbessert die Infrastruktur für Elektroautos
Infrastrukturminister Christian Pegel, die erste stellvertretende Bürgermeisterin von Neustadt-Glewe, Dörte Ecks, WEMAG-Vorstand Thomas Murche und Anett Bohnenberg, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Mecklenburg-Schwerin e.V. (v.l.), nehmen die erste WEMAG-eigene Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Neustadt-Glewe in Betrieb. Foto: WEMAG

G3 für Grü­ne Ge­wer­be­gebiete

Als "Grünes Gewerbe­Gebiet" kön­nen sich künf­tig In­dus­trie- und Ge­wer­be­ge­bie­te aus­zeich­nen, die sich mit er­neuer­ba­ren Ener­gien ver­sor­gen und nach­hal­tig handeln.

Was ist ein "Grünes GewerbeGebiet"?
Matthias Sauer von der Anklamer Zuckerfabrik und Bürgermeister Michael Galander erhielten von Minister Christian Pegel (v.l.) eine Finanzierungszusage für die Erstellung einer Energie- und Stoffstrombilanz, die auf dem Weg zum "Grünen Gewerbegebiet" unterstützen soll.

Runter vom Gas in Schwerin

18 Plakate der Ver­kehrs­sicher­heits­kam­pagne "Runter vom Gas" wer­ben in der Lan­des­haupt­stadt für an­gepas­ste Ge­schwin­dig­keit im Straßen­verkehr

Mehr zur Aktion
Das erste Plakat an der Neumühler Straße hängte Verkehrsminister Christian Pegel (M.) mit auf.

4-spurig über Peter­sdor­fer Brücke

Zum Ferienbeginn stehen ab 6. Juli auf der A 19 zwei Spuren pro Richtung auf der neuen Brückenhälfte zur Verfügung.

Wie es weitergeht an der A 19
Bereichsleiter Andreas Irngartinger von der DEGES und Verkehrsminister Christian Pegel besichtigen die fast fertige neue Brücke.

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium