Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Justizministerium
  • Zeitraum:   
21.11.2017  | JM  | Justizministerium

Das Betreuungsrecht muss strukturell überprüft werden

Justizministerin Hoffmeister war beim zweiten Bürgerforum der Veranstaltungsreihe „Landesregierung vor Ort“ zu Gast in Neustrelitz. Sie hat Fragen zum Nachbarschaftsrecht beantwortet und neue Entwicklungen des Betreuungsrechts beleuchtet.

14.11.2017  | JM  | Justizministerium

Justizvollzug in Mecklenburg-Vorpommern soll sinkender Haftprognose angepasst werden

Der Justizvollzug in Mecklenburg-Vorpommern soll bis zum Jahr 2020 neu organisiert werden. Hintergrund sind aktuelle Berechnungen, die von einer Belegungsprognose für das Jahr 2020 von 1.100 Gefangenen im Schnitt pro Tag ausgehen.

09.11.2017  | JM  | Justizministerium

Justizministerkonferenz will die Kernaufgabe rechtlicher Betreuungen wieder stärken

Die gerichtlich angeordnete rechtliche Betreuung ist zwischenzeitlich ein großes Sammelbecken verschiedener Aufgaben. Der demografische Wandel in Deutschland trägt dazu bei, dass der Druck auf die anhaltend hohe Zahl rechtlicher Betreuungen weiter zunimmt.

09.11.2017  | JM  | Justizministerium

Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen soll überarbeitet werden

Jeder Inhaftierte, der aufgrund einer gerichtlich angeordneten Freiheitsentziehung Nachteile erlitten hat oder unschuldig in Untersuchungshaft ist, ist ein Inhaftierter zu viel. Aber es kann vorkommen.

09.11.2017  | JM  | Justizministerium

Strafverfolgungsbehörden brauchen weiterhin Zugriff auf gespeicherte Standortdaten

Strafverfolgungsbehörden droht das Scheitern wichtiger Ermittlungen, sollte ihnen eines der effektivsten Instrumente wegbrechen: Der Zugriff auf gespeicherte Standortdaten.

07.11.2017  | JM  | Justizministerium

Justiz in Mecklenburg-Vorpommern startet eine Aktionswoche zum Jubiläum

Justizministerin Katy Hoffmeister (CDU) erinnert in der Landespressekonferenz zur Vorstellung des Programms der Woche der Justiz an die Entwicklung der Justiz in M-V: „Mit dem 1. Juli 1992 wurden Gerichtsbarkeiten neu strukturiert.

04.11.2017  | JM  | Justizministerium

Jede dritte Stiftung unterstützt Projekte aus den Bereichen Gesundheit und Soziales

Hier in Mecklenburg-Vorpommern hat sich die Zahl der Stiftungen unter staatlicher Aufsicht von 19 im Jahr 1992 auf heute 119 Stiftungen versechsfacht.

03.11.2017  | JM  | Justizministerium

Erleichterung der Rehabilitierung von DDR-Heimkindern durch Bundesrat angeschoben

Der Bundesrat hat heute den gemeinsamen Gesetzentwurf der Länder Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin zur Verbesserung der Lage von Heimkindern an den Deutschen Bundestag überwiesen.

02.11.2017  | JM  | Justizministerium

Todesfall in der JVA Bützow

Am 1. November 2017 ist in der JVA Bützow ein 29-jähriger Strafgefangener verstorben. Vollzugsbeamte fanden ihn während einer Kontrolle leblos auf dem Bett seines Haftraumes.

30.10.2017  | JM  | Justizministerium

Reformationsjubiläum hat vielen das kirchliche Engagement näher gebracht

„Dieses 500. Jahr der Reformation ist aus meiner Sicht ein großer Erfolg gewesen.

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen) Details anzeigen
Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Beautiful family at the beach

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

Ehrenamt

ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen) Details anzeigen
ehrenamt_schoeffe.jpg (Externer Link: weitere Informationen)

Ehrenamt in der Justiz

weitere Informationen

Straffälligenarbeit

Justizvollzugsanstalten / Bildungsstätte / LaStar

zum Portal