Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Finanzministerium
  • Zeitraum:   
19.04.2018  | FM  | Finanzministerium

Carina Fromm wird erste Direktorin des Landesamts für Finanzen

Seit Anfang des Jahres gibt es mit dem Landesamt für Finanzen eine neue Obere Landesbehörde, die die Aufgaben des Landesbesoldungsamtes und der Landeszentralkasse übernommen hat. Erste Direktorin des neuen Landesamtes ist Carina Fromm. Heute übertrug ihr Finanzminister Mathias Brodkorb die Funktion in Schwerin im Rahmen eines feierlichen Aktes.

10.04.2018  | FM  | Finanzministerium

Grundsteuer: Finanzminister Brodkorb zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Das Bundesverfassungsgericht erklärte die Einheitswerte zur Grundsteuerberechnung für verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht erklärte heute die Vorschriften für die Einheitsbewertung zur Berechnung der Grundsteuer für verfassungswidrig. Finanzminister Mathias Brodkorb reagiert auf das heute bekannt gewordene Urteil:

30.03.2018  | FM  | Finanzministerium

Digitalisierung der Verwaltung spart Steuergeld und schützt die Umwelt

Die Digitalisierung der Verwaltung spart nciht nur Steuergeld. © mindscanner

Digitalisierung ist das zentrale Thema unserer Zeit und macht auch vor der Verwaltung nicht Halt. Mit dem Start des Mitarbeiterportals steht das derzeit größte Digitalisierungsprojekt der Landesverwaltung BEATA vor dem vorläufigen Abschluss. Ab April können die Mitarbeiter nicht nur viele Anträge elektronisch stellen, sondern auch Bescheide, Mitteilungen, Abrechnungs- und Informationsblätter in digitaler Form erhalten.

12.03.2018  | FM  | Finanzministerium

Schloss Bothmer: Der Pfeilstorch ist zurück

Fr. Dr. Zinnow, Finanzminister Brodkorb, Rektor Schareck und Prof. Richter (v.l.n.r.) freuen sich über die Kopie des Pfeilstorches

Der bekannteste Storch des Landes ist zurück auf Schloss Bothmer. Professor Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock, übergab heute eine Kopie des Storches an Finanzminister Mathias Brodkorb. Der Storch wurde 1822 im Klützer Winkel erlegt und lieferte seinerzeit den ersten Beweis für den Fernzug der Störche bis in das äquatoriale Afrika.

08.02.2018  | FM  | Finanzministerium

Brodkorb: "Häufiger auf Bürger zugehen" - Halbzeit der Dialogtour für ein buntes Vereinsleben

130 Ehrenamtliche kamen zur Dialogtour nach Hagenow. Foto: C. Frühling

Seit September informieren die Ehrenamtsstiftung und das Finanzministerium Monat für Monat an einem Finanzamtsstandort über die Tücken des Steuerrechts für Vereine. Gestern kamen auf Einladung der beiden Institutionen knapp 130 Ehrenamtliche nach Hagenow, um sich direkt von Finanzminister Mathias Brodkorb Antworten auf ihre Fragen geben zu lassen.

02.02.2018  | FM  | Finanzministerium

Post vom Finanzamt: Rentnerinnen und Rentner werden landesweit über Amtsveranlagung informiert

Viele Rentnerinnen und Rentner erhalten dieser Tage Post vom Finanzamt © bilderbox

Dieser Tage erhalten über 25.000 Rentnerinnen und Rentner in Mecklenburg-Vorpommern Post von ihren Finanzämtern. Die Finanzverwaltung informiert landesweit über das sogenannte Amtsveranlagungsverfahren. Das ist ein Service, mit dem Rentnerinnen und Rentner unter bestimmten Umständen die Steuererklärung vom Finanzamt erledigen lassen können.

24.01.2018  | FM  | Finanzministerium

Besoldungskompromiss entlastet künftige Generationen

Der Landtag hat heute das Gesetz zu Besoldungsanpassung in zweiter Lesung verabschiedet. Damit ist der Weg frei für die zeit- und wirkungsgleiche Übertragung des Tarifabschlusses der Angestellten auf die Beamtinnen und Beamten. Gleichzeitig sprach sich der Landtag dafür aus, den Versorgungsfonds um weitere drei Beamtenjahrgänge zu erweitern.

23.01.2018  | FM  | Finanzministerium

Kunst im FM: Diana Stutzke mit erster Einzelausstellung im Finanzministerium

Finanzminister Mathias Brodkorb hat heute eine neue Ausstellung im Finanzministerium eröffnet. In der Reihe „Kunst im FM“ zeigt die Rostocker Künstlerin Diana Stutzke erstmals ihre farbvollen Porträts in einer [...]

10.01.2018  | FM  | Finanzministerium

Steuererklärungen für 2017 werden ab März bearbeitet

Im März beginnen die Finanzämter mit der Veranlagung für das Steuerjahr 2017. © benjaminnolte - Fotolia.jpg

Die Finanzämter in Mecklenburg-Vorpommern beginnen im März mit der Bearbeitung der Steuererklärungen für das vergangene Jahr. Bis dahin haben Arbeitgeber, Versicherungen und andere Institutionen noch Zeit, die zur Berechnung notwendigen Daten an die Finanzverwaltung zu übermitteln.

28.12.2017  | FM  | Finanzministerium

Neue Obere Landesbehörde gegründet: „Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern“

Im vergangenen Jahr beschloss der Landtag das Gesetz zur Errichtung der „Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern“. Heute, am 1. Januar 2018, ist die neue Obere Landesbehörde errichtet worden.