Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Finanzministerium
  • Zeitraum:   
19.04.2021  | FM  | Finanzministerium

Zollausbildung kommt noch Rostock –Investitionen von 150 Mio. Euro gehen nach MV

Das Bundesministerium der Finanzen hat entschieden: Rostock soll der neue Standort für die Ausbildung in der Zollverwaltung werden. In der Hansestadt wird jetzt ein neuer Campus mit Lehrgebäuden und Wohnheim entstehen. Nach ersten Schätzungen wird der Bund ca. 150 Mio. Euro in den Aufbau investieren.

13.04.2021  | FM  | Finanzministerium

Grundsteuer: Landesregierung will das Bundesmodell anwenden

In der heutigen Kabinettssitzung hat Finanzminister Reinhard Meyer die Pläne für die Reform der Grundsteuer vorgestellt. Die Landesregierung wird das Bundesmodell anwenden, die Öffnungsklausel soll folglich nicht in Anspruch genommen werden.

29.03.2021  | FM  | Finanzministerium

Land und Hansestadt Rostock schließen Kooperationsvereinbarung für Bau des Archäologischen Landesmuseums

Finanzminister Reinhard Meyer und der Rostocker Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen haben heute im Stadthafen der Hansestadt die Zusammenarbeit beim Bau des Archäologischen Landesmuseums besiegelt. Die Stadt will sich an den erwarteten Baukosten von 55 Mio. Euro mit 15 Mio. Euro beteiligen.

12.03.2021  | FM  | Finanzministerium

Staatliche Schlösser und Staatliches Museum Schwerin öffnen kommenden Dienstag

Ab kommendem Dienstag werden die Staatlichen Schlösser und das Staatliche Museum Schwerin wieder für den Besucherverkehr geöffnet.

10.03.2021  | FM  | Finanzministerium

Finanzminister Meyer wirbt für Wiederbelebung der Vermögenssteuer

In der aktuellen Stunde des Landtages hat die Linksfraktion heute die Einführung einer Vermögensabgabe gefordert. Finanzminister Reinhard Meyer zeigte sich aufgeschlossen, da verfassungsrechtliche Bedenken hinsichtlich der Bewertung des Vermögens schon bald überwunden sein könnten.

23.02.2021  | FM  | Finanzministerium

Landesreisenkostengesetz als Beitrag zum Klimaschutz

Mit dem Abschluss der Verbandsanhörung ist der Gesetzentwurf zur Änderung des Landesreisekostengesetzes heute zur weiteren Beratung an den Landtag überwiesen worden.

12.02.2021  | FM  | Finanzministerium

Urteil mit Folgen – Kurbädern drohen Steuernachzahlungen

Die Umsetzung eines Urteils des Bundesfinanzhofes (BFH) kann für Kurorte bei uns im Land teure Folgen haben. Finanzminister Reinhard Meyer kündigt an, bei seinen Länderkollegen dafür werben zu wollen, zumindest die rückwirkende Anwendung einzugrenzen.

08.02.2021  | FM  | Finanzministerium

Kommunale Steuereinnahmen deutlich besser als erwartet

Bei den Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern haben sich die Steuern im vergangenen Jahr überraschend positiv entwickelt. Finanzminister Meyer appelliert an die Gemeinden, die zusätzlichen Spielräume zu nutzen, um Rücklagen aufzubauen.

02.02.2021  | FM  | Finanzministerium

Haushalt in schweren Zeiten – Finanzminister Meyer legt Haushaltsabschluss 2020 vor

Finanzminister Reinhard Meyer hat heute dem Kabinett den Haushaltsabschluss 2020 vorgestellt. Für das vergangene Jahr steht einschließlich eingegangener Finanzierungsverpflichtungen unter dem Strich ein Minus von rd. 240 Mio. Euro, so dass der Haushaltsausgleich nur dank der Rücklagen möglich ist.

28.01.2021  | FM  | Finanzministerium

Finanzminister Meyer: Zollausbildung in Rostock nicht mit Wahlkampf gefährden

Nach Äußerungen Rostocker Politiker zur Ansiedlung einer Hochschule des Zolls in Rostock mahnt Finanzminister Reinhard Meyer angesichts noch ausstehender Entscheidungen zur Zurückhaltung.