Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Finanzministerium
  • Zeitraum:   
04.12.2019  | FM  | Finanzministerium

Kabinett stimmt für Anpassungen beim Aufsichtsrat der GAA und IAG

Die Neuausrichtung der Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Altlasten Mecklenburg-Vorpommern (GAA) sowie der Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft (IAG) spiegelt sich in der Zuständigkeit der Ministerien bereits wider. In seiner gestrigen Sitzung hat das Kabinett nun auch die Anpassung der Aufsichtsräte an die veränderten Strukturen beschlossen.

25.11.2019  | FM  | Finanzministerium

Kaufvertrag unterzeichnet: Alte Post in Schwerin ist jetzt in Landesbesitz

Der Kaufvertrag für die Alte Post ist unterzeichnet.

Vor wenigen Wochen gab der Finanzausschuss grünes Licht, nun ist der Kaufvertrag für die Alte Post unterzeichnet, das teilte Finanzminister Reinhard Meyer heute beim Bürgerforum in Schwerin mit.

20.11.2019  | FM  | Finanzministerium

Finanzminister Reinhard Meyer lädt zum Bürgerforum in die Alte Post in Schwerin

Zum Bürgerforum öffnen sich die Türen zur Alten Post erstmals nach langer Zeit wieder für die Öffentlichkeit.

Regelmäßig lädt die Landesregierung an wechselnden Orten zu Bürgerforen ein. Finanzminister Reinhard Meyer ist am kommenden Montag in Schwerin. In der ehemaligen Hauptpost in der Mecklenburgstraße will er einen Rück- und Ausblick auf Bauprojekte des Landes in der Landeshauptstadt geben.

01.11.2019  | FM  | Finanzministerium

Steuerschätzung bestätigt bisherige Einnahmeerwartungen

© BildPix.de - Fotolia.com.JPG

Der Arbeitskreis Steuerschätzungen hat seine Prognose über die künftigen Steuereinnahmen des Bundes, der Länder und der Gemeinden abgegeben. Die Experten gehen gesamtstaatlich davon aus, dass die Einnahmen ab 2020 weniger stark steigen als zuletzt festgestellt. Bund, Länder und Gemeinden werden bis 2023 insgesamt rund 7,1 Mrd. Euro weniger einnehmen, als noch im Frühjahr prognostiziert.

24.10.2019  | FM  | Finanzministerium

Mobilitätsprämie: MV will alle Pendler entlasten – unabhängig vom Einkommen

Finanzminister Reinahrd Meyer will alle Pendler entlasten - unabhängig vom Einkommen. ©Birgit Reitz-Hoffmann-Fotolia.com

Der Finanzausschuss des Bundesrates beriet heute darüber, wie die Auswirkungen der CO2-Bepreisung bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern gedämpft werden können. Ginge es nach dem Willen von Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Reinhard Meyer, sollten alle Pendlerinnen und Pendler entlastet werden – unabhängig von ihren jeweiligen Einkommen.

23.10.2019  | FM  | Finanzministerium

SED-Vermögen: MV erhält 18 Mio. Euro – Kabinett beschließt Investitionen

Aus dem Vermögen der Parteien und Massenorganisationen der ehemaligen DDR (PMO-Vermögen) haben die ostdeutschen Länder und Berlin 2018 einen Betrag von rund 200 Mio. EUR erhalten. Mecklenburg-Vorpommern erhielt davon einen Betrag von knapp 18 Mio. Euro. Das Kabinett beschloss nun, wie diese Mittel investiert werden sollen.

22.10.2019  | FM  | Finanzministerium

Richtfest: Moderne Labore für das Gesundheitsland MV

Rund 8,4 Mio. Euro investiert das Land in den Neubau der Außenstelle Schwerin des Landesamts für Gesundheit und Soziales (LAGuS). Beim heutigen Richtfest dankte Finanzminister Reinhard Meyer den Bauschaffenden. Läuft alles nach Plan kann das Gebäude Ende kommenden Jahres übergeben werden.

18.10.2019  | FM  | Finanzministerium

„Einzigartiges Kunsterlebnis“ – Finanzminister Reinhard Meyer eröffnet Rembrandt-Ausstellung

© Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern

Vor 350 Jahren verstarb Rembrandt van Rijn, der berühmteste Künstler des Goldenen Zeitalters. Im Kupferstichkabinett der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklen-burg-Vorpommern hat Finanzminister Reinhard Meyer pünktlich zu diesem Rembrandt-Jahr nun eine Ausstellung mit ausgewähl-ten Werken der Schweriner Sammlung eröffnet.

11.10.2019  | FM  | Finanzministerium

Reinhard Meyer im Bundesrat: Nicht nur Kohleregionen brauchen Strukturstärkung

Die Länderkammer hat heute in Berlin umfangreiche Hilfen für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen beschlossen. Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Reinhard Meyer mahnte allerdings, dass bei der Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse die anderen strukturschwachen Gegenden nicht vergessen werden dürfen.

10.10.2019  | FM  | Finanzministerium

Königliche Geschenke – Porzellanausstellung im Schloss Schwerin eröffnet

Finanzminister Reinhard Meyer hat heute im Schweriner Schloss die Ausstellung „Königliche Geschenke“ eröffnet. Die Ausstellung entführt den Besucher in eine königliche Welt und präsentiert prächtige Porzellane aus der Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM), die das preußische Königshaus im Verlauf des 19. Jahr-hunderts seinen mecklenburgischen Verwandten überreichte.