Ökologischer Landbau

Umweltschutz und Stärkung der regionalen Wirtschaft

Kühe auf einer grünen Wiese Details anzeigen

M-V bietet beste Voraussetzungen für Bio-Landwirtschaft

Kühe auf einer grünen Wiese

M-V bietet beste Voraussetzungen für Bio-Landwirtschaft

Mecklenburg-Vorpommern bietet mit seiner nahezu unbelasteten, intakten und noch dazu außergewöhnlich schönen Natur beste Voraussetzungen für eine Bio-Landwirtschaft. Insbesondere der ökologische Landbau trägt zum Erhalt der natürlichen Artenvielfalt bei, stärkt die regionale Kreislaufwirtschaft und zeichnet sich durch einen hohen Tierschutzstandard aus. In Mecklenburg-Vorpommern ist es weiterhin Ziel der Agrarpolitik durch einen Komplex von verschiedenen Maßnahmen günstige Rahmenbedingungen für eine positive Entwicklung der ökologisch zertifizierten Betriebe der Land- und Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern zu schaffen.

Gegenwärtig sind 1.141 Betriebe der Land- und Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern öko-zertifiziert. 883 landwirtschaftliche Unternehmen, somit fast jeder 5. Betrieb, bewirtschaften 135.827 Hektar bzw. 10,1 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche. Das ist ein Spitzenwert im Vergleich zum Bundesdurchschnitt von nur 7,5 %. Damit gehört Mecklenburg-Vorpommern zu den Ländern mit den höchsten Anteilen an ökologischer Produktion. Die ökologische Wirtschaftsweise wird seit 1992 durch das Land gefördert. In der neuen Förderperiode bis 2020 wurden die Fördermittel zur Honorierung der ökologischen Wirtschaftsweise von 135 Mio. auf 168 Mio. Euro angehoben.

Die Landesregierung wird nachdrücklich die möglichen Instrumente für eine weitere erfolgreiche Entwicklung des ökologischen Landbaus einsetzen. Dazu wurde das Landesprogramm zur Stärkung und Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in MV „Öko-Kompetenz MV 2020“ erarbeitet. Das Landesprogramm für den ökologischen Landbau verfolgt strategisch das Ziel, die Eigenschaft „Regionalität“ aus dem Gesundheits- und Tourismusland MV deutlich mit der Eigenschaft aus „ökologischen Landbau“ und „ökologischer Tierhaltung“ zu verbinden. Nicht zuletzt ist eine stärkere Verbraucherinformation zu den Leistungen der Landwirtschaft beim Produktkauf über entsprechende Marketingkonzepte erforderlich.

1. Landeswettbewerb „Bestes BIO aus MV“ - Kategorie „Bestes Betriebskonzept“

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt möchte 2017 erstmals den Förderpreis „Bestes BIO aus MV“ in der Kategorie „Bestes Betriebskonzept“ vergeben. Es soll ein besonders innovativer und engagierter ökologisch wirtschaftender Betrieb ausgezeichnet werden. Dazu gehört, dass der Betrieb zur Weiterentwicklung des Ökolandbaus in Mecklenburg-Vorpommern beiträgt, z. B. durch praxisbewährte, regional angepasste Anbau- und Vermarktungskonzepte und/oder durch einen hohen Grad an sozialer Einsatzbereitschaft im Rahmen des Ökolandbaus. Das Konzept sollte geeignet sein, als Leitbild für andere Betriebe zu gelten.

Teilnehmen können ökologisch wirtschaftende landwirtschaftliche Betriebe aus Mecklenburg-Vorpommern (Tier- und Pflanzenproduktion, Obst- und Gemüsebau). Einzureichen ist ein Betriebskonzept in Form eines vorgegebenen, vollständig ausgefüllten, unterschriebenen Fragebogens.

Der Preis in Höhe von 1.500 Euro wird vom Minister für Landwirtschaft und Umwelt MV Dr. Till Backhaus übergeben.

Einsendeschluss ist der 15. November 2017.

Kontakt

Hausanschrift
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung 3 - Landwirtschaft und ländliche Räume
Referat 320
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Referent
Dr. Kai-Uwe Kachel
Telefon: 0385-588 6322
Telefax: 0385-588 6032
Kirsten Uhlitzsch
Telefon: 0385-588 6328

Publikationen und Dokumente

Publikationen

Statistisches Datenblatt 2017

Statistische Daten zu Land- und Forstwirtschaft, Fischerei, Natur und Landschaft, Wasser und Boden sowie Verbraucherschutz in Mecklenburg-Vorpommern

Redaktionsschluss: Juli 2017

Gemeinsam viel geschafft

Überblick über die Investitionen, die dank Unterstützung des Bundes und der Europäischen Union 25 Jahre nach der Gründung des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Geschäftsbereich des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz getätigt werden konnten.

Stand: 2015

Öko-Kompetenz Mecklenburg-Vorpommern 2020

Landesprogramm zur Stärkung und Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Mecklenburg-Vorpommern

Stand: Dezember 2015