Modellvorhaben Digitales Landleben MV

„Smart tau Hus“

Die Landeregierung Mecklenburg-Vorpommern stellt im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie finanzielle Mittel bereit, um Projekte zu unterstützen, die einen Beitrag dazu leisten, den ländlichen Raum mit Hilfe von Digitalisierung attraktiver zu machen. Im September 2019 rief sie die Gemeinden des Landes zum Wettbewerb "Smart tau Hus" auf.

Digitalisierung auf dem Land? Geht nicht. Doch!

Beim Landeswettbewerb Smart tau Hus reichte ein Verbund von Gemeinden der Ämter Klützer Winkel und Grevesmühlen-Land die Idee ein, eine Digitalisierung des ländlichen Raumes mit Hilfe von digitalen Schaukästen zu verwirklichen. Dieser Ansatz gewann den Wettbewerb. Der Gemeindeverbund arbeitet nun gemeinsam mit dem Fraunhofer IESE (Institut für Experimentelles Software Engineerung) an der Umsetzung des Modell-Projektes.

- In einem zweitägigen Online-Video-Workshop hat das Fraunhofer IESE gemeinsam mit 12 Gemeindevertretern – aus Hohenkirchen, Gägelow, Klütz, Zierow, Kalkhorst, Roggenstorf und Boltenhagen – Anforderungen an den digitalen Schaukasten erarbeitet.

- Über einen Fragebogen können auch die Bürgerinnen und Bürger einen Beitrag zu den digitalen Schaukästen leisten. Die so erfassten Bedarfe und Wünsche der Einwohner werden zusätzlich zu den Workshop-Ergebnissen berücksichtigt.
- Auch die Bedürfnisse von Touristen dieser Urlaubsregion an der Ostsee spielen eine wichtige Rolle und können ebenfalls über diesen Fragebogen eingebracht werden.

Die Gesamtbetrachtung wird ein breites Bild über die zielgruppenorientierten Anforderungen an den digitalen Schaukasten liefern und seine Umsetzung einen Mehrwert an Lebensqualität und Information für die Menschen der Region und ihre Gäste bringen.
Möchten Sie dazu beitragen, Mecklenburg-Vorpommern in Sachen Digitalisierung weiter voranzutreiben? Folgen Sie dem Link s.fhg.de/smart-tau-hus-umfrage und beantworten Sie diese 4-minütige Umfrage – Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Sie sehen, es geht voran – Digitalisierung auf dem Land ist möglich! Smart tau Hus geht weiter …

Bleiben Sie auf dem Laufenden unter www.smart-tau-hus.de

Publikationen und Dokumente

Ausschreibung Wettbewerb Digitales Landleben