Justizvollzug

Mecklenburg-Vorpommern verfügt über vier Justizvollzugsanstalten. In Neustrelitz existiert zudem eine Jugendanstalt mit gesonderter Teilanstalt Jugendarrest. Insgesamt gibt es in Mecklenburg-Vorpommern 1.330 Haftplätze (darunter 175 Plätze im offenen Vollzug, 14 Jugendarrestplätze in Neustrelitz). Daneben gibt es eine Bildungsstätte Justizvollzug, in der das Personal des Justizvollzuges aus- und fortgebildet wird.

Hier gelangen Sie zum Portal Straffälligenarbeit mit Informationen über den gesamten Bereich Strafvollzug

Weitere Informationen:

Weitere Informationen:

Publikationen und Dokumente

Integrative Kriminalprognose: Praxis im Justizvollzug Mecklenburg-Vorpommern
 
Risikomanagement und Risikokommunikation mit FOTRES
 
Vom Vollzugsplan zum Eingliederungsplan bei kurzen Freiheitsstrafen
 
Arbeitsmarktintegration von (ehemaligen) Gefangenen als Kooperationsaufgabe: "Liegt hier etwas im ARGEn?"
 
Vom Vollzugsplan zum Integrationsplan - Workshop

Jörg Jesse, Leiter der Abteilung Justizvollzug, Soziale Dienste und Gnadenwesen, Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Betreuungsrecht

Fotolia_30233868_Subscription_Monthly_XXL.jpg (Interner Link: weitere Informationen)

Ausführliche Informationen zur Vorsorgevollmacht

weitere Informationen

SED-Opferrente

2013-07-09 BStU HRO 01.jpg (Interner Link: SED Opferrente)

Erhalte ich die Zuwendung?

SED Opferrente

Justizvollzug

portal-Bützow-04.jpg (Externer Link: Portal Straffälligenarbeit)

Justizvollzugsanstalten /
Bildungsstätte / LaStar

Portal Straffälligenarbeit

JUSTIZPORTAL

JUSTIZPORTAL.jpg (Externer Link: www.mv-justiz.de)

Die Gerichte und Staatsanwaltschaften in M-V

www.mv-justiz.de