Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt
  • Zeitraum:   
20.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

GAP-Modell aus MV schlägt Prämie auch für Schaf- und Ziegenhalter vor

„Die Schaf- und Ziegenhaltung im Land leistet einen unverzichtbaren Beitrag in der Landschafts- und Deichpflege und trägt zum Erhalt unserer Kulturlandschaft bei. Doch obgleich sich in Mecklenburg-Vorpommern die Schafbestände in den letzten drei Jahren stabilisiert haben, hält die schwierige wirtschaftliche Lage der Schafhalter an“ sagte Dr. Jürgen Buchwald, Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, am Sonnabend auf der Mitgliederversammlung des Landesschaf- und ziegenzuchtverbandes M-V e.V.

20.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Strategie erfolgreich: Weiterer Flächenzuwachs im Ökolandbau

Die ökologisch bewirtschaftete landwirtschaftliche Anbaufläche in Mecklenburg-Vorpommern wuchs im Jahr 2017 um 7.266 Hektar auf insgesamt 139.469 Hektar. In den vergangenen drei Jahren war bei der ökologischen Anbaufläche ein Zuwachs von insgesamt mehr als 20.000 Hektar zu verzeichnen.

20.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Leuchtturmweg im Darßwald wurde für 400.000 Euro umgestaltet

Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus übergab heute Nachmittag in Prerow einen modernisierten Abschnitt des Leuchtturmweges im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft offiziell seiner Bestimmung. Der erneuerte Weg im Darßwald – er führt zu Leuchtturm und Natureum Darßer Ort – steht nun Radlern, Wanderern und Versorgungsfahrzeugen offen; der parallel verlaufende vormalige Rad- und Wanderweg wurde für Reiter und Kutschen hergerichtet.

19.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Agrarausschuss des Landtages zu Gast in der Landesforschungsanstalt

Landwirtschafts- und Umweltminister Der. Till Backhaus besucht heute mit Mitgliedern des Agrarausschusses des Landtages Mecklenburg-Vorpommern die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LFA) an den Standorten Gülzow und Hohen Wangelin.

19.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

„Mehr Respekt vor dem Insekt!“: MV legt Strategie zum Insektenschutz auf

Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus (l.), und der Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung, Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, enthüllten in der Landesvertretung MV in Berlin ein Insektenhotel. Gefertigt durch den Landesforstbetrieb, soll es dauerhaft im Ministergarten der Landesvertretung Insekten inmitten des Berliner Regierungsviertels einen geschützten Rückzugsraum bieten. Quelle: Landesvertretung MV/Stefan Gloede

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern bereitet die Auflage einer Insektenschutz-Strategie mit dem Titel „Mehr Respekt vor dem Insekt!“ vor. Das kündigte Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus heute in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns in Berlin auf einem gemeinsam mit der Deutschen Wildtierstiftung veranstalteten Parlamentarischen Abend zum Thema Insektenschutz an.

19.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Agrarausschuss des Landtages zu Gast in der Landesforschungsanstalt

Landwirtschafts- und Umweltminister Der. Till Backhaus besucht heute mit Mitgliedern des Agrarausschusses des Landtages Mecklenburg-Vorpommern die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LFA) an den Standorten Gülzow und Hohen Wangelin.

18.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

6. Jagdbeirat heute durch Minister Backhaus berufen

Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus, hat heute Abend die Mitglieder des Jagdbeirates der obersten Jagdbehörde für die nunmehr 6. Amtszeit berufen. Zugleich verabschiedete er die Jagdbeiratsmitglieder der abgelaufenen 5. Amtszeit.

18.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Minister Backhaus weiht im Darßwald modernisierten Leuchtturmweg ein

Am kommenden Freitag wird der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus, in Prerow den modernisierten Leuchtturmweg im Darßwald offiziell seiner Bestimmung übergeben.

18.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Klimaprojekt ZENAPA: Minister wirbt für Paludikultur und Insektenschutz

Der Anteil von Ackerbau und Viehzucht an den Treibhausgas-Emissionen in Deutschland liegt derzeit bei rund 7,5 Prozent. Im Jahr 2015 beliefen sich die Gesamtemissionen aus dem Ackerland auf ca. 14.900 Tausend Tonnen CO2-Äquivalente. Diese Zahlen nannte Landwirtschafts- und Umweltminster Dr. Till Backhaus heute auf der Jahreskonferenz des EU-LIFE-IP-Projektes ZENAPA (Zero Emission Nature Protection Areas) der Akademie für Nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern in Bollewick bei Röbel.

17.04.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Minister lobt Wettbewerb um Titel „Bienenfreundliche Gemeinde“ aus

Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus, lobt einen Wettbewerb um den Titel „Bienenfreundliche Gemeinde“ aus. „Der Wettbewerb ist ein Baustein, um die Lebensbedingungen für die Bienen und Insekten im Land zu verbessern. Vor dem Hintergrund des dramatischen Insektenschwunds sollte jeder einzelne von uns dazu beitragen, die Nahrungsgrundlagen der Honigbiene und der wildlebenden Insekten zu sichern – vom Landwirt bis zum Kleingärtner“, so Backhaus.

CO2-neutraler Urlaub in M-V

Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! ) Details anzeigen
Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )

Waldaktien

Freiwilliger Emissionsmarkt

Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz) Details anzeigen
Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)

MoorFutures