Aktuell

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt
  • Zeitraum:   
20.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Zwei Informationsabende zur Umstellung auf Ökolandbau

Wie kann die Umstellung eines Betriebes auf Ökolandbau erfolgreich gelingen? Welches sind begünstigende Faktoren und inwieweit weicht die ökologische von einer konventionellen Bewirtschaftung ab? Diese und weitere Fragen wollen Experten aus dem Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, dem Ökoring im Norden e.V., der Fachgesellschaft Öko-Kontrolle mbH und erfahrene Landwirte beantworten.

20.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Backhaus kritisiert geplante Angelverbote in der AWZ

Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus übte auf der heutigen Landtagssitzung in Schwerin scharfe Kritik an dem durch das Bundesumweltministerium kurz nach der Bundestagswahl veröffentlichten Entwurf zur Ausweisung eines Angelverbotes in bestimmten Gebieten der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) in Nord- und Ostsee. Die AWZ schließt sich bis zu 200 Seemeilen weit an die jeweiligen Hoheitsgewässer an. In Mecklenburg-Vorpommern wären Angelgebiete in der Kadetrinne und der Pommerschen Bucht-Rönnebank von der Regelung betroffen.

20.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Schweineseuche ASP gezielt abwehren

In einem heute vom Landtag Mecklenburg-Vorpommern beschlossenen gemeinsamen Antrag fordern die Fraktionen von SPD und CDU die Landesregierung auf, zur Abwehr der Afrikanischen Schweinepest (ASP) und zur Stärkung des Seuchenschutzes wesentliche Schritte zu unternehmen.

20.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

ErLa-Darlehen an Unternehmen der Ernährungswirtschaft vergeben

Die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern vergibt ein zweites ErLa-Darlehen für die Markteinführung neuer Produkte in der Ernährungs- und Landwirtschaft. Nach LunchVegaz aus Rothenklempenow geht auch die BIO am SUND GmbH aus Greifswald neue Wege mit ErLa.

19.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Backhaus: Bestehende Rechtsnormen im Interesse der Landwirte anpassen

„Der Generationswechsel in der Landwirtschaft ist in vollem Gange. Die Hofnachfolge ist daher für viele Betriebsleiter, aber auch für mich, ein drängendes Thema. Schon allein deshalb, weil es um viel mehr geht als nur um die Suche nach sinnvollen Lösungsansätzen zur Regelung der Hofnachfolge“, sagte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus heute im Schweriner Landtag.

19.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Maßnahmen zur Vorsorge und Bekämpfung der Geflügelpest erläuert

„Geflügelpest-Fälle bei Hausgeflügel im Juli in Belgien, Italien und Frankreich sowie H5N8 im August bei Schwänen in der der Schweiz und in Sachsen-Anhalt deuten darauf hin, dass auch in diesem Jahr wieder Fälle in Mecklenburg-Vorpommern auftreten können. Deshalb appelliere ich an alle Geflügelhalter im Land, aufmerksam zu sein und die nötigen Biosicherheitsmaßnahmen zu treffen, die eine Epidemie wie 2016/17 sich möglichst nicht wiederholen lassen“, sagte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus heute im Schweriner Landtag.

17.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Staatssekretär regt bundesweite Abgabe für Erhalt der Schutzgebiete an

Einen „grünen Soli für den Naturschutz“ regte der Staatssekretär im Landes-Umweltministerium, Dr. Jürgen Buchwald, auf dem heutigen „Regionalen Abend“ der Vertreter des Dachverbandes der Nationalen Naturlandschaften, des Nationalen Naturerbes sowie der Arbeitsgemeinschaft Biosphärenreservate und der Wildnisgebiete an.

17.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Ministerium bietet Förderung für Kleinstunternehmen

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt MV bietet in der aktuellen Förderperiode (2014-2020) eine Kleinstunternehmensförderung für Betriebe mit weniger als zehn Beschäftigten und weniger als 2 Mio. Euro Jahresumsatz an. Wer noch in diesem Jahr eine Förderzusage erhalten möchte, der sollte bis zum 30.11. 2017 seinen Antrag einreichen.

16.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Verkauf der Bergener Molkerei im Bereich des Möglichen

Das Deutsche Milchkontor (DMK) ist offen für die Weiternutzung seines Molkereistandortes Bergen auf Rügen durch einen Investor aus der nicht-milchwirtschaftlichen Branche. Das unterstrichen Vertreter der Geschäftsführung der DMK-Group in ihrem heutigen Gespräch mit dem Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium, Dr. Jürgen Buchwald.

14.10.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

25 Jahre Edeka in Malchow: Backhaus würdigt Engagement

Der Lagerstandort Malchow der Edeka Nord blickte am Sonnabend (14. September 2017) auf das 25. Jahr seines Bestehens zurück. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus erinnerte in seinem Grußwort aus Anlass des Gründungsjubiläums an die Wurzeln des hiesigen Lagerstandortes. „Was 1990 im ehemaligen Teppichwerk Malchow auf 7000 Quadratmetern mit nur 80 Mitarbeitern begann, hat sich inzwischen zu einem Lagerstandort von 33.110 Quadratmetern Größe mit 390 Mitarbeitern entwickelt“, sagte der Minister vor Geschäftsführung, Beschäftigten und vormaligen Wegbegleitern des Malchower Lagerstandortes.

CO2-neutraler Urlaub in M-V

Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! ) Details anzeigen
Aktie auf liegt auf grüner Wiese (Externer Link: Werden Sie Waldaktionär! )

Waldaktien

Freiwilliger Emissionsmarkt

Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz) Details anzeigen
Fotografie Moor und Logo von MoorFutures (Externer Link: MoorFutures - Ihre Investition in Klimaschutz)

MoorFutures