Erwin Sellering

Ministerpräsident vom 6. Oktober 2008 bis 4. Juli 2017

Erwin SelleringDetails anzeigen
Erwin Sellering

Erwin Sellering

Erwin Sellering

Erwin Sellering (SPD) war vom 6. Oktober 2008 bis zum 4. Juli 2017 Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Am 25. Oktober 2011 und am 1. November 2016 wurde er vom Landtag im Amt bestätigt. Er stand an der Spitze einer Regierung aus SPD und CDU. Ende Mai 2017 kündigte er seinen Rückzug aus dem Amt aus Gesundheitsgründen an.

Erwin Sellering wurde am 18.10.1949 in Sprockhövel, Nordrhein-Westfalen, geboren. Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg, Bochum und Münster absolvierte er 1975 das erste, 1978 das zweite juristische Staatsexamen. Nach einer Tätigkeit als Richter am Verwaltungsgericht Gelsenkirchen kam er 1994 als Vorsitzender Richter an das Verwaltungsgericht Greifswald. 1996 wurde er dort Vizepräsident. 1998 wechselte er als Abteilungsleiter in die Staatskanzlei. Im Jahr 2000 wurde er Justizminister und 2006 Minister für Soziales und Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern.

Seit 1994 ist Erwin Sellering Mitglied der SPD, seit Oktober 2002 Mitglied des Landtags Mecklenburg-Vorpommern (MdL). Von 2003 bis 2007 war er Stellvertretender Landesvorsitzender, von April 2007 bis Juli 2017 war er Landesvorsitzender der SPD in Mecklenburg-Vorpommern.