H5N8 Geflügelpest

Karte mit Rastplätzen von Wildvögeln Details anzeigen

Karte mit Rastplätzen von Wildvögeln

Karte mit Rastplätzen von Wildvögeln

Karte mit Rastplätzen von Wildvögeln

Seit dem ersten H5N8-Nachweis bei einem Wildvogel im November 2016 wurden bis Anfang März 2017 allein in MV in 15 Hausgeflügelhaltungen, Zoos und ähnlichen Einrichtungen sowie in 98 Fällen bei Wildvögeln die Geflügelpest amtlich festgestellt. Im gesamten Bundesgebiet waren es bis dahin 81 Ausbrüche bei gehaltenen Vögeln und über 1.100 bei Wildvögeln. 22 Wochen nach der ersten amtlichen Feststellung des hochpathogenen aviären Influenzavirus des Subtyps H5N8 wurde am 13.04.2017 die Anordnung zur Stallpflicht in MV mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Ein Geflügelpestseuchenzug diesen Ausmaßes, räumlich und zeitlich gesehen, hat es in Deutschland und Europa zuvor nicht gegeben.

 

Publikationen und Dokumente

Sonstiges

Bundesverordnung Biosicherheitsmaßnahmen

Verordnung über besondere Schutzmaßregeln in kleinen Geflügelhaltungen

Beratung/
Tipps

Logo Verbraucherzentrale M-V (Externer Link: Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern) Details anzeigen
Logo Verbraucherzentrale M-V (Externer Link: Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern)

Logo Verbraucherzentrale M-V


Aktionsplan

Logo IN FORM auf weiß-grauen Hintergrund (Externer Link: Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung ) Details anzeigen
Logo IN FORM auf weiß-grauen Hintergrund (Externer Link: Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung )

IN FORM


Verbraucherschutz

Frau beim Lesen eines Etiketts (Externer Link: Hinweise zu Verstößen im Lebensmittelbereich und anderen) Details anzeigen
Frau beim Lesen eines Etiketts (Externer Link: Hinweise zu Verstößen im Lebensmittelbereich und anderen)

Frau beim Lesen eines Etiketts