Lorenz Caffier - Minister für Inneres und Europa

Zur Person

Portrait des Ministers für Inneres und Europa und Stellvertretenden Ministerpräsidenten Lorenz CaffierDetails anzeigen
Portrait des Ministers für Inneres und Europa und Stellvertretenden Ministerpräsidenten Lorenz Caffier

Lorenz Caffier - Minister für Inneres und Europa

Lorenz Caffier - Minister für Inneres und Europa

24.12.1954: geboren in Dresden, evangelisch, verheiratet, vier Kinder

Dipl. Ing. für Landtechnik

Zehnklassige Polytechnische Oberschule

Berufsausbildung mit Abitur zum Forstfacharbeiter

18 Monate Grundwehrdienst

1976 - 1980: Studium an der Ingenieur-Hochschule Berlin-Wartenberg

1980 - 1983: Kundendienstingenieur Kombinat "Fortschritt" Landmaschinen

1983 - 1989: Technischer Leiter, 1989 bis 1990 LPG-Vorsitzender

1990: Volkskammerabgeordneter

1990 - 2005: Kreisvorsitzender der CDU Mecklenburg/Strelitz

1990 - 2006: Sprecher der CDU-Fraktion für Sportpolitik

1990 - 2006: parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion

1993 - 2005: Schatzmeister des CDU-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern

2005 - 2009: Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommern

1994 - 2007: Vorsitzender Tourismusverband "Mecklenburgische Seenplatte"

seit 26.10.1990: Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern

2006 - 2011: Innenminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern

seit 07.11.2006: Vorsitzender des Verteidigungsausschusses des Bundesrates

seit 21.11.2009: Vorsitzender des CDU Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern

seit 21.09.2010: Leiter der Delegation des Bundesrates in der Parlamentarischen Versammlung der NATO

seit 24.09.2010: Stellvertretender Beauftragter des Bundesrates für den Sportministerrat

seit 28.09.2010: Mitglied der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft

seit 25.10.2011: Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern

seit 25.10.2011: Minister für Inneres und Sport des Landes Mecklenburg-Vorpommern

seit 01.11.2016: Minister für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern