Pressemitteilungen

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
  • Zeitraum:   
22.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Schuljahr 2019/2020: Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wismar wird MINT-Profilschule

Das Netz der Profilschulen in Mecklenburg-Vorpommern wird dichter. Vom kommenden Schuljahr an zählt auch das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in Wismar zu den MINT-Profilschulen. Bislang gibt es im Land insgesamt 14 Schwerpunktgymnasien bzw. Schwerpunktgesamtschulen in den Bereichen Alte Sprachen/Humanistische Bildung, Niederdeutsch und Mathematik/Naturwissenschaften (MINT).

19.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Landesprojekt KULTUR.LAND.SCHULE. gestartet

Theater spielen, Musik machen, Bilder malen: In Mecklenburg-Vorpommern können Schulen mit Ganztagsangeboten ihr Kreativpotential erweitern und Schülerinnen und Schülern verstärkt ästhetisch-künstlerische Erfahrungen ermöglichen. Das Land und die Stiftung MERCATOR starten dazu das landesweite Projekt KULTUR.LAND.SCHULE. Ziel ist es, dass künftig noch mehr Schulen mit Kulturschaffenden zusammenarbeiten und künstlerische Angebote im Schulalltag integrieren. Die Stiftung Mercator fördert das dreijährige Projekt über ihr Rahmenprogramm „Kreativpotentiale“ in den Jahren 2018 bis 2021 mit rund 700.000 Euro.

19.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

E-Learning-Projekt wird auf alle Kammerbezirke ausgeweitet

Das E-Learning-Pilotprojekt „Haleo“ an beruflichen Schulen wird auf alle Kammerbezirke in Mecklenburg-Vorpommern ausgeweitet. An dem Projekt beteiligen sich neben den beruflichen Schulen, Schulträger, Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern sowie die Hochschule Wismar, die die E-Learning-Plattform bereitgestellt hat. Bei einem Treffen in Wismar haben alle Projektpartner eine entsprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

18.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Studie „Studienerfolg und -misserfolg im Lehramtsstudium“ veröffentlicht

An den Universitäten Greifswald und Rostock bleibt die Zahl der Lehramtsstudierenden, die in der Regelstudienzeit das Studium absolvieren, in vielen Lehrämtern und Fächern deutlich hinter den veranschlagten Erwartungen zurück. Das geht aus der [...]

17.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Land bildet mehr Erzieher und Sozialassistenten aus

In Mecklenburg-Vorpommern haben mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 rund 780 Schülerinnen und Schüler in 33 Klassen eine Ausbildung als staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in beziehungsweise als staatlich anerkannte/r Erzieher/in begonnen. Gegenüber dem Schuljahr 2017/2018 entspricht dies einer Steigerung um ca. 30 Schülerinnen und Schüler, die diese Ausbildung begonnen haben. Die Erzieher- und Sozialassistenten-Ausbildung an den fünf staatlichen beruflichen Schulen wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.

17.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Kulturelle Bildung in der Schule – Projektstart KULTUR.LAND.SCHULE.

Die Stiftung Mercator und die Landesregierung starten nach den Herbstferien das landesweite Projekt KULTUR.LAND.SCHULE. Das Ziel des Projektes, das von der Stiftung Mercator über das Rahmenprogramm „Kreativpotentiale“ gefördert wird, ist es, Schülerinnen und Schülern künstlerische Erfahrungen zu ermöglichen, Methoden ästhetisch-kreativen Lernens in den Schulalltag zu integrieren und Schulen durch kulturelle Angebote mit der vielfältigen Kunst- und Kulturszene des Landes zu vernetzen. Besondere Aufmerksamkeit gilt hierbei den Schulen im ländlichen Raum und Schulen mit Ganztagsangeboten.

16.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Land plant Änderung des Hochschulgesetzes

Die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern sollen die notwendigen Rahmenbedingungen erhalten, um sich auch künftig in einem stärker werdenden nationalen und internationalen Wettbewerb behaupten zu können. Dafür will das Land das Hochschulgesetz an die aktuellen Erfordernisse anpassen. Der Entwurf für ein Änderungsgesetz befindet sich seit Donnerstag, 4. Oktober 2018, in der Anhörung. Hochschulen, Gewerkschaften, Verbände, Kammern und andere Beteiligte können bis Mittwoch, 14. November 2018, ihre Stellungnahmen zu dem Entwurf im Ministerium abgeben. Das geänderte Hochschulgesetz soll im Jahr 2019 in Kraft treten.

15.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Präsentation der Studie „Studienerfolg und -misserfolg im Lehramtsstudium“

Die Landesregierung hat eine Studie von Prof. Falk Radisch von der Universität Rostock unterstützt, die die Studienverläufe von Lehramtsstudierenden an den Universitäten Greifswald und Rostock unter die Lupe nimmt.

09.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Lernen und Spielen in der Grundschule

Das Bildungsministerium gratuliert den drei Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern, die sich in diesem Jahr bei der Initiative „Spielen macht Schule“ durchgesetzt haben und mit Spielen und Spielzeugen für die Einrichtung eines Spielezimmers ausgestattet werden.

08.10.2018  | BM  | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Schulkongress 2018: Bildung in der digitalen Welt

Am Sonnabend, 24. November 2018, können sich Lehrerinnen und Lehrer mit Expertinnen und Experten darüber austauschen, inwieweit die Digitalisierung den Unterricht und den Schulalltag verändert, wo Chancen und Herausforderungen liegen.