Presse

Pressemitteilungen abonnieren

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden und die Presseinformationen der Landesregierung kostenlos abonnieren, melden Sie sich bitte auf der folgenden Seite an. Sie haben auch die Möglichkeit bestehende Abonnements zu verändern oder zu löschen.

Presse-Abonnement verwalten

Alternativ erhalten Sie Pressemitteilungen des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung auch über den RSS-Feed.

Kontakt

Pressesprecher
Alexander Kujat
Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
Werderstr. 124
19055 Schwerin
Telefon: +49 (385) 588 9003; +49 (171) 3353 849
Telefax: +49 (385) 588 9709

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Bereich:  Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
  • Zeitraum:   
27.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Mehr Prävention, Beteiligung und Schutz von Kindern und Jugendlichen

Was steckt im neuen Kinder- und Jugendstärkungsgesetz? Wie können die Ziele mehr Beteiligung, Schutz und Prävention erreicht werden? Was braucht die Praxis, um die Neuregelungen umzusetzen? Diesen und weiteren Fragen gehen Expertinnen und Experten der Kinder- und Jugendarbeit in Mecklenburg-Vorpommern heute (am 27. Oktober) bei der Online-Tagung „Die SGB VIII Reform“ auf den Grund. Sozialministerin Stefanie Drese dankte in ihrem Grußwort den Teilnehmenden für ihren wichtigen Beitrag zur praktischen Umsetzung der neuen Regelungen.

20.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Auffrischungsimpfungen in Pflegeeinrichtungen haben oberste Priorität

Sozialministerin Stefanie Drese appelliert an alle Verantwortlichen und Personen, die mit älteren und vorerkrankten Menschen in Kontakt sind, die Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten.

18.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

4.000 EhrenamtsKarte MV ausgegeben

Die EhrenamtsKarte MV ist eine Würdigung für besonders bürgerschaftlich Engagierte

Gut ein Jahr nach Überreichung der ersten landesweiten Ehrenamtskarte durch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Sozialministerin Stefanie Drese ist in der vergangenen Woche die 4.000 Bonuskarte für besonders ehrenamtlich Engagierte ausgegeben worden. Die offizielle Übergabe an eine junge Frau aus Schwerin erfolgt Anfang November.

15.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Ministerin Drese beglückwünscht neugewählten Vorstand des Landesseniorenbeirates

Sozialministerin Stefanie Drese gratuliert dem neuen Vorstand des Landesseniorenbeirates. „Die Landesregierung wird auch zukünftig eng und vertrauensvoll mit der Interessenvertretung älterer Menschen zusammenarbeiten, um die Lebensbedingungen und Teilhabemöglichkeiten weiter zu verbessern“, sagte Drese heute in Schwerin.

13.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Sportministerin Drese eröffnet Deutsche Meisterschaft im Boxen

Sportministerin Stefanie Drese eröffnete mit dem Vize-Präsidenden des Landesboxverbandes MV, Paul Döring, die Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse U17.

Bis zum 16. Oktober findet in Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) die Deutsche Meisterschaft im Boxen in der Altersklasse U17 (männlich und weiblich) statt. Sportministerin Stefanie Drese hat für diese Veranstaltung die Schirmherrschaft übernommen.

12.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Neuer Landesjugendplan stärkt Kinder- und Jugendhilfe in Mecklenburg-Vorpommern

Sozialministerin Stefanie Drese empfing am (heutigen) Dienstag die neue Geschäftsführerin des Landesjugendrings Mecklenburg-Vorpommern (LJR M-V), Dr. Ina Bösefeldt, zu einem Antrittsbesuch.

11.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Drese: Integrationsangebote für alle Zugewanderten aus Afghanistan

Integrationsministerin Stefanie Drese setzt sich für die Gleichbehandlung aller nach Machtübernahme der Taliban aus Afghanistan nach Deutschland zugewanderten Menschen ein. Der Zugang zu Integrationsmaßnahmen wie z.B. Sprachkursen sollte unabhängig vom rechtlichen Status und den unterschiedlichen Zugangswegen aus Afghanistan möglich sein, so Drese.

08.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Land zeichnet erneut „Frau des Jahres“ aus – Vorschläge gesucht

Die Landesregierung möchte den Frauen im Land Mecklenburg-Vorpommern für ihr Engagement danken und ihre Leistungen besonders hervorheben. Deshalb hat die Landesregierung im Jahr 2019 die Auszeichnung „Frau des Jahres“ ins Leben gerufen.

05.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Keine Lohnersatzleistung ab dem 1.11. für ungeimpfte Beschäftigte im Quarantänefall

Ab dem 1. November 2021 erhalten Menschen ohne vollständigen Impfschutz, die von der zuständigen Behörde als Kontaktpersonen oder Reiserückkehrende aus einem Risikogebiet in Corona-Quarantäne geschickt werden, keine Entschädigungsleistungen mehr für ihren Arbeitsausfall. Darauf hat sich die Landesregierung heute abschließend verständigt und setzt damit den Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) vom 22. September auch in Mecklenburg-Vorpommern um, teilte Staatssekretär Nikolaus Voss mit.

04.10.2021  | SM  | Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung

Erleichterungen für Kita-Besuch von „Schnupfnasen“

Analog zu den Regelungen im Schulbereich gilt in den ersten beiden Wochen nach den Herbstferien auch in den Innenräumen im Hort die Pflicht für Kinder und Beschäftigten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. „Das ist eine bewährte Vorsichtsmaßnahme zur Absicherung des Regelbetriebs und dient dem gegenseitigen Schutz nach der Ferienzeit mit erhöhtem Reise- und Besuchsverkehr“, verdeutlichte Sozialministerin Stefanie Drese.