Angebote für Zugewanderte

Weiterbildung Beitrag zur IntegrationDetails anzeigen
Weiterbildung Beitrag zur Integration

Von Informationen, Beratungen bis hin zu Hilfeleistungen im Alltag: Hier finden Sie Angebote in MV

Von Informationen, Beratungen bis hin zu Hilfeleistungen im Alltag: Hier finden Sie Angebote in MV

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es verschiedene Angebote für Migrantinnen und Migranten für die Inanspruchnahme von Hilfeleistungen im Alltag und eine gelingende gesellschaftliche Partizipation.

Die Träger der Migrationsberatung, der Jugendmigrationsdienste und der Integrationsfachdienste Migration sowie der Flüchtlingsrat und die Migrantenvereine unter dem Dach von Migranet-MV bieten Unterstützung in persönlichen, beruflichen, sozialen und rechtlichen Belangen. Darüber hinaus bieten das IQ Netzwerk M-V sowie das Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge Unterstützung auf dem Weg in Ausbildung und Arbeit.

Netzwerke, Ansprechpartner und Kontakte

Flüchtlingsrat MV

Der Flüchtlingsrat berät Asylsuchende, geduldete und anerkannte Flüchtlinge sowie Bürgerkriegsflüchtlinge, haupt- und ehrenamtlich tätige Personen, Vereine und Initiativen, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind. Außerdem unterstützt und begleitet der Flüchtlingsrat die Hilfesuchenden bei Besuchen von Ärzten, Beratungsstellen, Rechtsanwälten usw.

Tel.: 0385 581 57 90
E-Mail:kontakt@flüchtlingsrat-mv.de

weitere Informationen auf:
www.flüchtlingsrat-mv.de

IQ Netzwerk MV

Das IQ Netzwerk M-V berät Migrantinnen und Migranten zu Möglichkeiten der Anerkennung ihrer Berufsqualifikationen, begleitet sie beim Anerkennungsprozess und unterstützt bei Bedarf bei der Suche nach geeigneten Qualifizierungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen auf: www.mecklenburg-vorpommern.netzwerk-iq.de

Integrationsfachdienste Migration

Die drei Integrationsfachdienste (IFDM´s) sind die „Eingangsportale“ bei allen Fragen der sprachlichen und beruflichen Integration von erwachsenen Migrantinnen und Migranten. In enger Zusammenarbeit mit den Jobcentern, Arbeitsagenturen, mit Migrationsberatungsstellen, Sprachkurs- und Bildungsanbietern sowie mit Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Strukturen werden mit Migrantinnen und Migranten individuelle Perspektiven für eine gelingende Eingliederung in die Gesellschaft und das Erwerbsleben entwickelt. Zu den wichtigste Partnern gehören auch die Akteure aus den bundesweiten Netzwerken IQ und NAF.

Mittlere Mecklenburg und Nordvorpommern

migra e.V.


Waldemarstraße 32
18057 Rostock
Tel.: 0381 444 311 60
ifdm@migra-mv.de
www.migra-mv.de

Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern Greifswald

genres e.V.


Helmut- Just- Straße 4
17036 Neubrandenburg
Tel.: 0395 570 72 20
info@genres-mv.de
ifdm.genres-mv.de

Westliches Mecklenburg

VSP gGmbH


Mecklenburgstraße 11
19061 Schwerin
Tel.: 0385 39 45 44 73/ 0385 ifdm@vsp-ggmbhh.de
www.vsp-ggmbh.de

Migranet-MV

Das Netzwerk der Migrantenorganisationen in Mecklenburg-Vorpommern-Migranet-M-V – fördert die Selbstorganisation sowie die politische und gesellschaftliche Partizipation von Migrantenselbstorganisationen in Mecklenburg-Vorpommern. Auch die Beteiligung von Migrantinnen und Migranten bei demokratischen Entscheidungsprozessen und somit eine engere Einbindung in das Gemeinwesen langfristig und nachhaltig angestrebt.

Weitere Informationen auf:
www.migranet-mv.de

Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge plus

Das Netzwerk Arbeit für Flüchtlinge unterstützt Asylbewerber und Flüchtlinge beim Zugang zu Arbeit oder Ausbildung, mit dem Ziel, nachhaltige Integration und eigenständige Lebenssicherung zu ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen stufenweise Integrationsschritte in Arbeit, Ausbildung oder Schulbildung. Das Projekt ergänzt und verstärkt die Angebote der Arbeitsagenturen und Jobcenter und motiviert Unternehmen, ihre Einstellungsbereitschaft für diese Zielgruppe zu erhöhen.

Weitere Informationen auf:
www.naf-mv.de