Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

Hospiz- und Pallia­tiv­ver­sor­gung

Wirtschafts­minister Glawe: Selbst­be­stim­mung und Wür­de des Pa­tien­ten muss im Mit­tel­punkt ste­hen

Hospiz- und Palliativtag 2018
Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe eröffnete am 10.11.2018 den Hospiz- und Palliativtag in Schwerin. Auf der Veranstaltung wurde die Charta zur Betreuung sterbender und schwerstkranker Menschen in Deutschland unterzeichnet.

Kongress zur Alters­medizin

Wirtschaftsminister Glawe: Demografischen Wandel meistern – Pflege ist gesamtgesellschaftliches Thema

Erste landesweite Tagung
Die geriatrische Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern hat Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe am 07.11.2018 auf der 1. Jahrestagung der Gesellschaft für Altersmedizin M-V mit Experten diskutiert. Der demografische Wandel stellt das Flächenland M-V beim Thema Pflege vor besondere Herausforderungen.

Vom Flüchtling zur Fachkraft

Wirtschaftsminister Glawe: Berufliche Integration als Möglichkeiten zur Fachkräftegewinnung nutzen

Zur Landesfachtagung
„Vom Flüchtling zur Fachkraft“: Über 200 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung haben sich am 07.11.2018 in Rostock über die Möglichkeiten der beruflichen Integration von Geflüchteten informiert. Wirtschafts- und Arbeitsminister Harry Glawe eröffnete die Landesfachtagung, die federführend durch das Ministerium organisiert wurde.

Gewerbe­stand­ort Pase­walk

Wirtschaftsminister Glawe: Gewerbeflächen in Pasewalk für Neuansiedlungen von Unternehmen attraktiv gestalten

Vermarktungskonzept vorgestellt
Wirtschaftsminister Harry Glawe übergab gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann einen Zuwendungsbescheid an die Stadt Pasewalk für die Erarbeitung eines Bebauungsplans für den Industriegewerbestandort. Das Wirtschaftsministerium hat zudem die Konzepterstellung zur Vermarktung des Großstandortes Pasewalk unterstützt.

Digita­lisie­rung der Arbeits­welt

Wirtschaftsminister Glawe: Unternehmen und Mitarbeiter beim Wandel mit Maßnahmen unterstützen

Neue IAB-Studie vorgestellt
Margit Haupt-Koopmann, Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit, und Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, haben am 12.10.2018 in Schwerin das Thema „Digitalisierung der Arbeitswelt in Mecklenburg-Vorpommern“ und die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen skizziert.

Mecklen­burg-Vor­pom­mern impft

 Wirtschaftsminister Glawe: Impfstatus überprüfen und dadurch Krankheitsgefährdungen verringern

Neue Impfkampagne für M-V
Wirtschafts- und Gesundheitsminister Harry Glawe (r.) hat am 09.10.2018 gemeinsam mit Dr. Martina Littmann vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (2.v.r.) die neue Impfkampagne für Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. Die Kampagne trägt den Namen „MV impft – Gemeinsam Verantwortung übernehmen“.

Präzi­sere Metho­den zur Mate­rial­ver­ar­bei­tung

Rudolph: Das ist gelebte Verbund­forschung - Deutsche Großwälz­lager GmbH forscht gemeinsam mit der Universität Rostock

Mehr zur Zusammenarbeit
Staatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat am 27.09.18 einen Zuwendungsbescheid an die Deutsche Großwälzlager und die Universität Rostock für ein Verbundforschungsprojekt übergeben Dr. S. Petersen (DGWL), M. Kadanik (Uni Rostock), P. Huber (Uni Rostock), Lars Ulrich Kahl (Geschäftsführer DGWL), Dr. S. Rudolph (Staatssekretär Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit), Prof. Dr. Olaf Hermann Keßler (Uni Rostock, Leiter d. Lehrstuhles Werkstofftechnik), L. Burkschat (Uni Rostock) v.l.

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium