Vorheriges Element anzeigen Nächstes Element anzeigen

Tunesier im Wirtschafts­ministerium

Staatssekretär Dr. Rudolph: Tunesische Gäste an nachhaltiger Abfall- und Kreislaufwirtschaft aus M-V interessiert

Tunesische Delegation in M-V
Am 05.07.2018 empfing der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Dr. Stefan Rudolph eine Delegation aus Tunesien. Vertreter aus Politik und Wirtschaft aus dem nordafrikanischen Land haben sich im Ministerium über nachhaltige Abfall- und Kreislaufwirtschaft sowie die Errichtung mechanisch-biologischer Abfallbehandlungsanlagen informiert.

60 neue Liegeplätze an der Ostsee

Wirtschaftsminister Harry Glawe: Attraktives Ausflugs- und Ferienziel mit herausragender Infrastruktur

Ostseehafen in Glowe auf Rügen
Am 30.06.2018 hat der Wirtschafts- und Tourismusminister Harry Glawe (l.) gemeinsam mit dem Bürgermeister Thomas Mielke (r.) den erweiterten Ostseehafen in Glowe (Insel Rügen) offiziell freigegeben. Im Zuge der Erweiterung sind unter anderem 60 neue Liegeplätze entstanden. Der Künstler Mile Prerad (2.v.l.) hat das neue Kunstwerk für den Hafen geschaffen.

Richt­fest bei Ypsomed

Staatssekretär Dr. Rudolph: High-Tech-Produkte aus M-V werben weltweit für unser Land als attraktiven Wirtschaftsstandort

Neues Werk in Schwerin
Am 28.06.2018 ist im Beisein von Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph das Richtfest für das neue Produktionswerk des Medizintechnikunternehmens Ypsomed AG im Industriepark Schwerin begangen worden. Am Standort sollen künftig Bauteile für Pens, Autoinjektoren und Pumpensysteme zur Verabreichung von flüssigen Medikamenten produziert und mit Zulieferteilen zu fertigen Endprodukten montiert werden.

Inter­natio­nale Fach­kräfte-Aus­stel­lung

Wirtschaftsminister Glawe: Die Porträtierten haben mit viel Mut und Anstrengungen eine berufliche Zukunft in M-V aufgebaut

Zur Ausstellung im Wirtschaftsministerium
Am 25.06.2018 haben Wirtschafts- und Arbeitsminister Harry Glawe (4.v.r.)und der Landeskoordinator des IQ Netzwerkes Dr. Maher Fakhouri (3.v.r.) die neue Ausstellung zum Thema „Ein neuer Anfang: Internationale Fachkräfte in Mecklenburg-Vorpommern“ im Wirtschaftsministerium eröffnet. Die Ausstellung stellt zehn Frauen und Männer aus neun Ländern vor, die sich mit viel Mut und Anstrengungen eine berufliche Zukunft in M-V aufgebaut haben.

Hospiz- und Palliativ­ver­sor­gung in M-V

Gesundheitsminister Glawe: Bedarfsgerechte Versorgung in der Palliativ- und Hospizversorgung absichern

Bericht mit Handlungsempfehlungen
Am 12.06.2018 haben Gesundheitsminister Harry Glawe (2.v.l.), Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann – Institut für Community Medicine, Prof. Dr. Christian Junghanß – Universitätsmedizin Rostock und Prof. Dr. Klaus Dommisch – Geschäftsführender Vorstand Krebsgesellschaft M-V e.V den ersten Bericht „Die Hospiz- und Palliativversorgung in Mecklenburg-Vorpommern“ vorgelegt.

Kinder-Lebens-Lauf

Wirtschaftsminister Glawe: Eine herausragende Aktion, um auf das Thema aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln

Zur Informations- und Spendenkampagne
Am 12.06.2018 hat Wirtschaftsminister Harry Glawe (mitte) mit einer Gruppe von Organisatoren, Ehrenamtlichen und Läufern im Schweriner Schloss zu einem Informationsgespräch getroffen.

Inte­gra­tion in den Arbeits­markt

Wirtschaftsminister Glawe: Geflüchtete Menschen müssen bei der Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme unterstützt werden

Integration von Flüchtlingen
Am 4.06.18 haben Wirtschafts- und Arbeitsminister Harry Glawe und die Chefin der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit Margit Haupt-Koopmann in Schwerin die  Möglichkeiten der Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt vorgestellt. V.l.n.r. Joblotsen Jobcenter Schwerin Elisa Birkholz und Stephan Schwieske / Jobcenter-Geschäftsführerin Regine Rothe / M. Haupt-Koopmann / syrischer Mitarbeiter im Pier 7 Sami Alwattar / Wirtschaftsminister M-V H. Glawe und Gastronom vom Pier 7 J. Buß

Ministerium im Blick

Aktuelles aus dem Ministerium