Regionalbeirat Mecklenburgische Seenplatte

Der Regionalbeirat ist für die Vernetzung und Projektarbeit im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte (MSE) und damit für die Regionen in und um Demmin, Mecklenburg-Strelitz, Müritz sowie die kreisangehörige Stadt Neubrandenburg zuständig. Dabei wird der Regionalbeirat aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie im Rahmen der Kofinanzierung durch Mittel der Jobcenter bzw. der Bundesagentur, der Kommunen oder anderer öffentlicher oder privater Kofinanziers unterstützt.

Der Beirat setzt sich aus 15 stimmberechtigten Vertreterinnen und Vertretern von im Landkreis ansässigen Einrichtungen und Institutionen zusammen. Hinzu kommen drei weitere regionale Institutionen, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit sowie das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung, beratend, d.h. ohne Stimmrecht. Diese Zusammensetzung garantiert, dass die regionale Kompetenz vollumfänglich und zielführend in Entscheidungsprozesse eingebunden wird. Die Mitgliederliste benennt die aktuellen Akteure im Beirat.

Im Rahmen der ab dem Jahr 2015 zur Verfügung stehenden Mittel wurden einschließlich der Regionalbeiratssitzung vom 12.07.2017 mehr als 90 Projekte auf den Weg gebracht; darunter 15 Integrationsprojekte, neun Familiencoachprojekte, 18 Strukturentwicklungsmaßnahmen und 50 Kleinprojekte. Die aktuellen Projektlisten geben Ihnen einen genaueren Überblick.

Dem Regionalbeirat Mecklenburgischen Seenplatte stehen in der Förderperiode 2014-2020 jährlich etwa 1,5 Millionen Euro für Strukturentwicklungsmaßnahmen, Integrationsprojekte, Familiencoachprojekte und Kleinprojekte zur Verfügung. Hinzu kommen Mittel für die Förderung der erwerbsbezogenen Mobilität in Höhe von einmalig 2 Millionen Euro für alle vier Planungsregionen, d.h. etwa 0,5 Millionen Euro für die Mecklenburgische Seenplatte. Im Ergebnis des Landtagsauftrages aus dem Jahr 2017 zur Entwicklung und Umsetzung einer regionalspezifischen Arbeitsmarktförderung werden die Regionalbeiräte für die nächsten drei Jahre jeweils 300.000 Euro als sogenanntes Regionalbudget erhalten. Diese Mittel sollen – ebenso wie landesweit zusätzliche 4 Millionen Euro für Integrationsprojekte und Strukturentwicklungsmaßnahmen – dazu dienen, Räume mit besonderen arbeitsmarktlichen Herausforderungen sowie Ländliche GestaltungsRäume zu unterstützen.

Die genannten Finanzmittel werden auf der Grundlage des Regionalen Handlungskonzeptes 2014-2020 „Nachhaltig! STARK in der MSE“, das sich mit Sozialer Teilhabe, Arbeit, Regionalentwicklung und Kompetenzzuwachs in der Mecklenburgischen Seenplatte befasst, eingesetzt.

Das Handlungskonzept wird als Arbeitsinstrument verstanden, um Diskussions- und Kooperationsprozesse zielorientiert durchzuführen und deren Ergebnisse transparent zu machen. Es bildet die strategisch-fachliche sowie organisatorische Grundlage für die Tätigkeit des Regionalbeirates Mecklenburgischen Seenplatte. Das Konzept wird nach Bedarf und in enger Verflechtung mit weiteren regional bedeutsamen Prozessen und Dokumenten fortgeschrieben. Umfangreiche weiterführende Informationen finden Sie auf den Seiten des Regionalen Planungsverbandes Mecklenburgische Seenplatte im Downloadbereich unter www.region-seenplatte.de und auf den Seiten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte unter www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de.

Die Fortschreibung dieses Handlungskonzeptes erfolgt im Rahmen von Strategiediskussionen im Regionalbeirat. Zusätzlich ist für Oktober 2017 ein „Regionales Arbeitsmarktgespräch“ geplant.

Um Ihnen konkrete Vorstellungen über die von den Regionalbeiräten unterstützten Projekte zu geben, haben wir einige Praxisbeispiele in der beigefügten Broschüre zusammengestellt. Diese Beispiele dokumentieren zwar nur einen kleinen Ausschnitt aus der Projektvielfalt, können Ihnen aber Anregungen für mögliche eigene Projektideen liefern.

Eine Geschäftsstelle unterstützt den Regionalbeirat Mecklenburgische Seenplatte bei dessen Aufgaben und steht für Sie als Anlauf- sowie Beratungsstelle für alle arbeitsmarkt- und wirtschaftsrelevanten Projektideen zur Verfügung. Die Geschäftsstelle erreichen Sie über nachstehende Kontaktmöglichkeiten.

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Geschäftsstelle Regionalbeirat Mecklenburgische Seenplatte
Helmut-Just-Str. 6 (Raum 27)
17036 Neubrandenburg
Sigrid Prokop
Telefon: 0385-588 5525

Aktuelles und Termine

Die Sitzungen des Regionalbeirates Mecklenburgische Seenplatte finden im Jahr 2019 am 06. März, 15. Mai, 26. Juni, 25. September und 04. Dezember statt. Die Fristen zur Einreichung der Projektideen bei der Geschäftsstelle des Regionalbeirates entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Hinweisblatt.

Archiv zur Regionalkonferenz vom 07. Mai 2015

Foto Regionalkonferenz Mecklenburgische Seenplatte 2015 1.jpgDetails anzeigen
Foto Regionalkonferenz Mecklenburgische Seenplatte 2015 1.jpg

Regionalkonferenz 2015

Regionalkonferenz 2015

Am 07.05.2015 wurde die 1. Regionalkonferenz „Europa in der Mecklenburgischen Seenplatte – Projekte aus der Praxis, europäischen Förderung und regionale Strategien“ in Neubrandenburg durchgeführt. Nachstehend finden Sie Dokumente zu dieser Regionalkonferenz mit Präsentationen, die u.a. Ziele, Handlungsfelder und Fördermöglichkeiten verdeutlichen. Darüber hinaus vermitteln einige ausgewählte Bilder einen Eindruck vom Verlauf der Tagung. Erste Überlegungen zur Fortsetzung des mit der Regionalkonferenz angestoßenen Diskussionsprozesses finden Sie in einer ebenfalls beigefügten Kurzreflektion.

Publikationen und Dokumente

Publikationen

Broschüre Regionalbeiräte

Die Broschüre bietet einen Ausschnitt aus der Arbeit der Regionalbeiräte und präsentiert vor allem Projekte, die beispielhaft für das Engagement zahlreicher Akteure stehen – bei der Regional-, Struktur- und Wirtschaftsentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern, bei der Unterstützung von Arbeitslosen zurück auf dem Weg in den Arbeitsmarkt und bei der Schaffung von Möglichkeiten sozialer Teilhabe.

Sonstiges

Mitglieder und stellvertretende Mitglieder des Regionalbeirates Mecklenburgische Seenplatte

Stand: 18.09.2018

Verzeichnis Integrationsprojekte Mecklenburgische Seenplatte

Stand 08/2017

Verzeichnis Familiencoachprojekte Mecklenburgische Seenplatte

Stand 08/2017

Verzeichnis Strukturentwicklungsmaßnahmen Mecklenburgische Seenplatte

Stand 08/2017

Verzeichnis Kleinprojekte Mecklenburgische Seenplatte

Stand 08/2017

Regionales Handlungskonzept – Nachhaltig! STARK in der Mecklenburgischen Seenplatte

2014-2020